Kredit Rechner Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Wie beantragt man staatliche Förderung für Weiterbildung? ▷ Experten antworten [05.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

Wie beantragt man staatliche Förderung für Weiterbildung?

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Staatliche Förderprogramme wie der Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit bieten finanzielle Unterstützung für Weiterbildungen. Dabei werden Kurskosten und teilweise Lebenshaltungskosten übernommen, vorausgesetzt, die Maßnahme verbessert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Alternativ gibt es das Aufstiegs-BAföG für berufliche Aufstiegsfortbildungen, das nicht zurückgezahlt werden muss, und den Prämiengutschein, der bis zu 50% der Weiterbildungskosten abdeckt, maximal jedoch 500 Euro.
  • In der redaktionellen Praxis haben viele gute Erfahrungen mit dem Anbieter Smava gemacht, der passende Kredit-Angebote aus über 20 Banken für Weiterbildungsfinanzierungen herausfiltert und sogar bei negativer Schufa unterstützen kann.
  • Eine alternative Finanzierungsmöglichkeit bieten Plattformen wie AUXMONEY, die private Kredite für Weiterbildungsprojekte vermitteln und eine Option sein können, wenn traditionelle Bankkredite nicht in Frage kommen.

Frage beantwortet durch: 24 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 10.05.2024

Überprüft durch: Uwe Hoffmann (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 14.05.2024

Einklappen

    Wie beantragt man staatliche Förderung für Weiterbildung?

    Hat jemand Erfahrungen mit staatlicher Förderung für Weiterbildung gemacht? Ich überlege, eine Weiterbildung zu machen, aber die Kosten sind ziemlich hoch.

    Es gibt zwar staatliche Förderungen, aber es ist schwer, klare Infos darüber zu finden. Wie läuft das ab?

    Lohnt sich der Aufwand? Gibt es Alternativen, die ich in Betracht ziehen sollte?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Kennt jemand spezielle Websites oder Portale, wo man Infos zu Förderungen finden kann? Bin auch auf der Suche.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Staatliche Förderungen für Weiterbildungen sind tatsächlich ein komplexes Thema. Es gibt mehrere Programme, je nachdem, in welchem Bundesland du wohnst oder in welcher Branche du arbeitest.

    Ein gutes Beispiel ist der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, der die Kosten für Kursgebühren, Fahrtkosten und teilweise auch Kinderbetreuung übernimmt. Voraussetzung ist, dass die Weiterbildung deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert.

    Ein weiteres Programm ist der Bildungsprämie, der bis zu 50% der Weiterbildungskosten übernimmt, maximal jedoch 500 Euro. Wichtig ist, dass du dich vor der Anmeldung zur Weiterbildung beraten lässt, da die Förderung meistens im Voraus beantragt werden muss.

    Informiere dich auch bei der zuständigen Kammer (IHK, Handwerkskammer etc.), da diese oft eigene Förderprogramme haben.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Besserfinanz54.9 Sterne
    Auxmoney64.4 Sterne
    Besserfinanz64.9 Sterne
    Creditolo74.6 Sterne
    Maxda104.2 Sterne
    Bon Kredit144.9 Sterne
    Oyak Anker Bank173.1 Sterne
    Giromatch214.6 Sterne
    SKG Bank232.6 Sterne
    Boncred284.9 Sterne
    Credimaxx323.9 Sterne
    Duratio364.7 Sterne
    DKB Bank371.5 Sterne
    Credicom424.7 Sterne
    DSL Bank433.9 Sterne
    Maxxkredit434.0 Sterne
    Kredit1a453.4 Sterne
    Bavaria Finanz453.6 Sterne
    NetKredit24474.0 Sterne

    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Bildungsgutschein gemacht. Wichtig ist, dass die Weiterbildung zertifiziert ist und bei der Agentur für Arbeit gelistet.

    Die Beratung dort war sehr hilfreich, und nachdem mein Antrag genehmigt wurde, konnte ich direkt mit der Weiterbildung starten. Die Übernahme der Kosten wurde direkt zwischen der Bildungseinrichtung und der Agentur für Arbeit abgewickelt.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Bearbeitungsdauer der Banken für eine Kreditauszahlung

    KreditanbieterPositionvon bisDurchschnitt
    Smava11 Tage7 Tage1.7 Tage
    Targobank21 Tage4 Tage2.4 Tage
    Verivox32 Tage11 Tage6.7 Tage
    Finanzcheck41 Tage10 Tage4.3 Tage
    Besserfinanz55 Tage14 Tage7.7 Tage
    Auxmoney62 Tage4 Tage2.8 Tage
    Besserfinanz65 Tage14 Tage7.7 Tage
    Creditolo72 Tage15 Tage7.6 Tage
    Postbank82 Tage5 Tage3.1 Tage
    Norisbank91 Tage4 Tage2.2 Tage
    Maxda102 Tage21 Tage10.2 Tage
    Santander116 Tage8 Tage6.6 Tage
    Kredit2Day121 Tage2 Tage1.7 Tage
    Bank of Scotland132 Tage4 Tage3
    Bon Kredit143 Tage14 Tage7.9 Tage
    Younited152 Tage3 Tage2.0
    Ofina161 Tage10 Tage2.7 Tage
    Oyak Anker Bank172 Tage8 Tage3.5 Tage
    Couchkredit182 Tage5 Tage3.1 Tage
    SWK Bank193 Tage8 Tage5.7 Tage
    1822direkt Bank203 Tage9 Tage8.1 Tage
    Giromatch215 Tage13 Tage8.2 Tage
    HypoVereinsbank223 Tage10 Tage4.2 Tage
    SKG Bank232 Tage5 Tage3.4 Tage
    Ikano Bank244 Tage8 Tage7.1 Tage
    Commerzbank252 Tage5 Tage3.3 Tage
    ING262 Tage5 Tage2.7 Tage
    Creditplus Bank271 Tage3 Tage1.7 Tage
    Boncred283 Tage14 Tage7.9 Tage
    Kredite24 Sofort291 Tage11 Tage3.0 Tage
    Kredite24 Fix301 Tage3 Tage1.9 Tage
    Sparkasse313 Tage9 Tage4.9 Tage
    Credimaxx322 Tage14 Tage7.7 Tage
    Barclaycard332 Tage3 Tage2.8 Tage
    Degussa Bank344 Tage11 Tage5.2 Tage
    Deutsche Bank354 Tage10 Tage5.4 Tage
    Duratio363 Tage10 Tage5.9 Tage
    DKB Bank372 Tage4 Tage2.7 Tage
    Allgemeine Beamten Bank385 Tage11 Tage8.5 Tage
    Consors Finanz392 Tage4 Tage2.8 Tage
    N26401 Tage13 Tage7.8 Tage
    Dr. Klein413 Tage12 Tage7.3 Tage
    Credicom424 Tage13 Tage7.2 Tage
    DSL Bank435 Tage12 Tage9.8 Tage
    Maxxkredit435 Tage12 Tage7.1 Tage
    Kredit1a457 Tage14 Tage11.0 Tage
    Bavaria Finanz4512 Tage21 Tage15 Tage
    Qlick482 Tage7 Tage6.6 Tage
    Noricus Finanz528 Tage16 Tage12.1 Tage
    123 Kredite5512 Tage21 Tage16.4 Tage
    Only Finance5612 Tage22 Tage14.7 Tage
    Swiss Direkt5714 Tage22 Tage16 Tage
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Ich kann aus Erfahrung sprechen, dass es sich definitiv lohnt, die Mühe auf sich zu nehmen und sich durch den Dschungel der Fördermöglichkeiten zu kämpfen. Ein Freund von mir hat eine Weiterbildung im IT-Bereich gemacht, die komplett durch Fördermittel finanziert wurde.

    Er musste sich zwar zunächst durch eine Menge Papierkram wühlen und einige Beratungsgespräche führen, aber am Ende hat es sich ausgezahlt. Nicht nur wurden die Kursgebühren übernommen, sondern er erhielt auch einen Zuschuss zu seinen Lebenshaltungskosten während der Weiterbildung.

    Es gibt auch regionale Förderprogramme, die speziell auf bestimmte Branchen oder Berufsgruppen zugeschnitten sind. Mein Rat: Gib nicht auf und nutze alle Beratungsangebote, die du kriegen kannst.

    Als Kreditexperte möchte ich darauf hinweisen, dass es neben staatlichen Förderungen auch die Möglichkeit gibt, einen Bildungskredit aufzunehmen. Diese Kredite sind oft zu sehr günstigen Konditionen erhältlich und können eine gute Alternative sein, wenn man nicht für staatliche Förderungen in Frage kommt oder diese nicht ausreichen.

    Der Bildungskredit der Bundesregierung zum Beispiel bietet niedrige Zinssätze und ist unabhängig vom Einkommen. Die Rückzahlung beginnt erst nach Abschluss der Weiterbildung.

    Es ist wichtig, alle Optionen sorgfältig zu prüfen und dabei auch die Rückzahlungsbedingungen zu beachten.

    Hat schon mal jemand über Crowdfunding seine Weiterbildung finanziert? Ich habe gelesen, dass es Plattformen gibt, wo man sein Weiterbildungsprojekt vorstellen und von der Community finanzieren lassen kann.

    Klingt ziemlich modern und flexibel, aber ich frage mich, wie realistisch das ist.
  • Text zu lang?
    Antwort nicht gefunden?

    Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


    Eine weitere Möglichkeit, die oft übersehen wird, sind Stipendien. Viele denken bei Stipendien nur an das Studium, aber es gibt auch viele Organisationen und Stiftungen, die Weiterbildungen fördern.

    Die Kriterien sind sehr unterschiedlich, manchmal reicht schon ein überzeugender Lebenslauf oder ein innovatives Projekt. Es lohnt sich, online nach spezifischen Stipendien für deine Branche oder deinen Weiterbildungsbereich zu suchen.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Empfehlung der Redaktion für eine gute Alternative

    KreditanbieterPositionListe mit empfehlenswerten Alternativen
    Smava1Ja
    Targobank2Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja

    Ich bin gerade dabei, mich für ein Stipendium bei einer Stiftung zu bewerben, die kreative Berufe unterstützt. Der Prozess ist ziemlich anspruchsvoll, mit Motivationsschreiben und Portfolio, aber ich denke, es ist eine großartige Chance.

    Nicht nur die finanzielle Unterstützung ist attraktiv, sondern auch das Netzwerk und die Anerkennung, die man durch ein Stipendium erhält.
  • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

    Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
    Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


    Eine Bekannte von mir hat ihre Weiterbildung über ein regionales Förderprogramm finanziert bekommen. Diese Programme sind oft nicht so bekannt, aber sie bieten gute Chancen, vor allem wenn man in einer Region lebt, die wirtschaftlich gefördert wird.

    Sie hat sich bei der Wirtschaftsförderung ihrer Stadt informiert und dort den entscheidenden Tipp bekommen.

    Ich habe mich letztens mit einem Freund unterhalten, der eine Weiterbildung im Bereich erneuerbare Energien gemacht hat. Er hat von einer speziellen Förderung profitiert, die sich auf nachhaltige Berufe konzentriert.

    Es scheint, als gäbe es für fast jeden Bereich spezifische Fördermöglichkeiten, man muss nur gründlich recherchieren.

    Schaut auch mal bei eurem Arbeitgeber nach. Manche Firmen bieten Weiterbildungsprogramme an oder unterstützen Weiterbildungen finanziell, besonders wenn sie im Interesse des Unternehmens sind.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Ist bei der Bank ein Kredit trotz negativer Schufa grundsätzlich möglich?

    KreditanbieterPositionKredit trotz negativer Schufa
    Smava1Ja
    Targobank2Nein
    Verivox3Ja
    Finanzcheck4Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja
    Creditolo7Ja
    Postbank8Nein
    Norisbank9Ja
    Maxda10Ja
    Santander11Nein
    Kredit2Day12Nein
    Bank of Scotland13Nein
    Bon Kredit14Ja
    Ofina16Nein
    Oyak Anker Bank17Nein
    Couchkredit18Nein
    SWK Bank19Nein
    1822direkt Bank20Nein
    Giromatch21Ja
    HypoVereinsbank22Nein
    SKG Bank23Ja
    Ikano Bank24Nein
    Commerzbank25Nein
    ING26Nein
    Creditplus Bank27Nein
    Boncred28Ja
    Kredite24 Sofort29Nein
    Kredite24 Fix30Nein
    Sparkasse31Nein
    Credimaxx32Ja
    Barclaycard33Nein
    Degussa Bank34Nein
    Deutsche Bank35Nein
    Duratio36Ja
    DKB Bank37Nein
    Allgemeine Beamten Bank38Nein
    Consors Finanz39Ja
    N2640Nein
    Dr. Klein41Nein
    Credicom42Ja
    DSL Bank43Nein
    Maxxkredit43Nein
    Qlick48Nein

    Ich habe eine Weiterbildung im Bereich Filmproduktion gemacht und konnte dafür eine Förderung durch ein EU-Programm für Kultur und Medien in Anspruch nehmen. Diese Programme sind oft auf europäischer Ebene angesiedelt und fördern spezifische Branchen.

    Der Antragsprozess war ziemlich komplex und erforderte detaillierte Projektbeschreibungen und Budgetpläne, aber es hat sich gelohnt. Neben der finanziellen Unterstützung habe ich wertvolle Kontakte in der Branche geknüpft.

    Es ist definitiv empfehlenswert, auch über den nationalen Rahmen hinaus nach Fördermöglichkeiten zu suchen.

    Hat jemand Erfahrung mit Online-Kursen? Sind die auch förderfähig?

    Online-Kurse können definitiv förderfähig sein, besonders wenn sie von anerkannten Bildungseinrichtungen angeboten werden. Wichtig ist, dass der Kurs zu einer Qualifikation oder Zertifizierung führt, die deine beruflichen Chancen verbessert.

    Ich würde empfehlen, auch die langfristigen Vorteile einer Weiterbildung zu bedenken. Selbst wenn man einen Teil der Kosten selbst tragen muss, kann die Investition in die eigene Bildung zu höherem Einkommen und besseren Jobchancen führen.

    Manchmal ist es sinnvoller, in sich selbst zu investieren, statt auf eine volle Förderung zu warten.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Sigma Kreditbank24.3 Sterne
    Creditolo34.6 Sterne
    Maxda44.2 Sterne
    Bon Kredit54.9 Sterne

    Achtet bei der Suche nach Förderungen auch auf die Fristen. Viele Programme haben spezifische Bewerbungszeiträume, und es wäre schade, eine Chance zu verpassen, nur weil man zu spät dran ist.

    Interessant ist auch, dass einige Banken Bildungskredite zu besonders günstigen Konditionen anbieten, die speziell für Weiterbildungen gedacht sind. Diese Kredite haben oft flexible Rückzahlungsmodalitäten.

    Ich habe mich für einen Online-Kurs in digitalem Marketing angemeldet und konnte einen Teil der Kosten über eine Bildungsprämie decken. Der Prozess war überraschend unkompliziert, und ich musste nur nachweisen, dass der Kurs meine beruflichen Fähigkeiten erweitert.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Smava: Folgende Vorsetzungen werden für einen Kredit benötigt:

    • Für Angestellte, Beamte, Rentner, Selbständige
    • Trotz negativer Schufa möglich
    • Ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis
    • Während Probezeit möglich
    • Alter: zwischen 18 und 80 Jahre
    • Nettogehalt mindestens 1.500 Euro im Monat
    • Höhe der Monatsrate bei bestehenden Krediten
    • Keine laufende Insolvenz, Lohnpfändung, Restschuldbefreiung, Arbeitslosigkeit 
    • Keine Gehaltsnachweis nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Keine Kontoauszüge nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Wohnsitz in Deutschland
    • Ihre E-Mail-Adresse (für Vertragsunterlagen)
    • Ihre Telefonnummer (für mögliche Rückfragen)
    • Ihre Kontoverbindung (für Auszahlung des Kredits)
    • Ihre postalische Adresse (für Datenabgleich und Identifikation)
    • Adresse Arbeitgeber (keine Rückfragen, nur zum Abgleich mit Lohnzettel)
    • benötigte Zeit für das Ausfüllen der Kreditanfrage: 15 min
    • Antrag am Handy möglich: ja
    • telefonische Rückfragen möglich: Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr

    Als Kreditexperte möchte ich noch hinzufügen, dass man bei der Aufnahme eines Bildungskredits genau auf die Konditionen achten sollte. Es gibt große Unterschiede zwischen den Anbietern, und man sollte darauf achten, dass man nicht am Ende mehr zahlt, als nötig.

    Eine Sache, die oft übersehen wird, ist die Möglichkeit, Weiterbildungskosten von der Steuer abzusetzen. Wenn man selbst für die Kosten aufkommt, können diese als Werbungskosten geltend gemacht werden.

    Das setzt natürlich voraus, dass die Weiterbildung beruflich veranlasst ist. Aber es kann eine erhebliche Entlastung bedeuten und die effektiven Kosten deutlich reduzieren.

    Es lohnt sich, hierzu einen Steuerberater zu konsultieren.

    In meinem Fall war es eine Kombination aus staatlicher Förderung und Eigeninitiative. Ich habe eine Weiterbildung im Bereich Softwareentwicklung absolviert, die teilweise durch den Bildungsgutschein abgedeckt wurde.

    Für den Rest habe ich einen günstigen Bildungskredit aufgenommen. Zusätzlich habe ich mich für ein Stipendium beworben, das kleine Projekte in der IT fördert, und wurde tatsächlich ausgewählt.

    Das hat mir nicht nur finanziell geholfen, sondern auch mein Netzwerk erweitert und mir neue Perspektiven eröffnet. Ich denke, es ist wichtig, alle verfügbaren Ressourcen zu nutzen und kreativ zu sein in der Art und Weise, wie man seine Weiterbildung finanziert.

    Ich rate generell von der Aufnahme eines Kredits für Weiterbildung ab, wenn es vermeidbar ist. Die finanzielle Belastung kann langfristig eine große Hürde darstellen.

    Stattdessen sollte man versuchen, so viel wie möglich durch Förderungen und Stipendien zu finanzieren. Es gibt mehr Möglichkeiten, als man denkt, und oft sind es die weniger bekannten Programme, die die beste Unterstützung bieten.

    Ich habe eine etwas andere Erfahrung gemacht. Für meine Weiterbildung im Bereich Grafikdesign gab es keine direkte staatliche Förderung, die auf mich zutraf.

    Also habe ich mich entschieden, einen Teil meiner Ersparnisse zu nutzen und den Rest über einen spezialisierten Bildungskredit zu finanzieren. Die Entscheidung, in meine eigene Bildung zu investieren, war eine der besten, die ich je getroffen habe.

    Es hat mir geholfen, meine Karriere auf das nächste Level zu heben und mein Einkommen deutlich zu steigern. Manchmal muss man ein Risiko eingehen, um voranzukommen.

    Hat jemand Tipps, wie man am besten an Informationen zu weniger bekannten Förderprogrammen kommt? Ich finde, es ist oft schwer, durch den Dschungel der Angebote zu navigieren.
Lädt...
X