Kredit Rechner Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Wie viel Prozent vom Gehalt für Kredit ist sicher? ▷ Experten antworten [05.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

Wie viel Prozent vom Gehalt für Kredit ist sicher?

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Als Faustregel gilt, dass die monatlichen Kreditraten nicht mehr als 35% des Nettoeinkommens betragen sollten, um finanzielle Spielräume zu erhalten.
  • Es wird empfohlen, eine Obergrenze von 40-50% des Nettoeinkommens für alle festen monatlichen Verbindlichkeiten, einschließlich Kreditraten, nicht zu überschreiten, um Überbelastung zu vermeiden.
  • Die Bearbeitung von einem passenden Kreditangebot mit günstigeren Konditionen könnte eine Möglichkeit sein, finanziellen Druck zu reduzieren. Unternehmen wie Smava bieten hierfür eine Vergleichsplattform, die Angebote von verschiedenen Banken inkludiert.
  • Überprüfung und Anpassung des Haushaltsbudgets sowie Berücksichtigung von Umschuldungsmöglichkeiten können ebenfalls helfen, die monatlichen Belastungen effektiv zu senken.

Frage beantwortet durch: 6 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 10.05.2024

Überprüft durch: Michelle Koch (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 13.05.2024

Einklappen

    Wie viel Prozent vom Gehalt für Kredit ist sicher?

    Ich sitze hier und zerbreche mir den Kopf über meine Finanzen und speziell über Kredite. Irgendwie kommt es mir so vor, als ob meine monatlichen Ausgaben für den Kredit einen zu großen Teil meines Gehalts verschlingen.

    Ich habe gelesen, dass es eine Faustregel gibt, wie viel Prozent vom Gehalt maximal für Kreditraten aufgewendet werden sollte, aber irgendwie finde ich keine klare Antwort. Wie viel Prozent vom Gehalt sollte man eigentlich für einen Kredit einplanen, damit man nicht in finanzielle Schwierigkeiten gerät?

    Gibt es vielleicht auch eine Obergrenze, die man auf keinen Fall überschreiten sollte?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Also, grundsätzlich wird oft gesagt, dass nicht mehr als 35% des Nettoeinkommens für Kredite aufgewendet werden sollte. Das beinhaltet allerdings alle Kreditverpflichtungen, also nicht nur die Raten für einen einzelnen Kredit.

    Es ist wichtig, dass du noch genug übrig hast, um deine anderen Lebenshaltungskosten zu decken und idealerweise etwas zur Seite legen kannst. Wenn du merkst, dass du darüber liegst, könnte es Zeit sein, deine Kredite zu konsolidieren oder nach günstigeren Zinsen zu suchen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Ich stimme roterkaktus zu, aber ich möchte noch hinzufügen, dass es auch sehr auf deine persönliche Situation ankommt. Wenn du beispielsweise keine großen monatlichen Ausgaben hast und ein stabiles Einkommen genießt, könntest du es dir leisten, einen etwas höheren Prozentsatz deines Gehalts für Kredite zu verwenden.

    Wichtig ist, dass du dir einen detaillierten Budgetplan erstellst, um zu sehen, wie viel du dir wirklich leisten kannst, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Smava: Folgende Vorsetzungen werden für einen Kredit benötigt:

    • Für Angestellte, Beamte, Rentner, Selbständige
    • Trotz negativer Schufa möglich
    • Ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis
    • Während Probezeit möglich
    • Alter: zwischen 18 und 80 Jahre
    • Nettogehalt mindestens 1.500 Euro im Monat
    • Höhe der Monatsrate bei bestehenden Krediten
    • Keine laufende Insolvenz, Lohnpfändung, Restschuldbefreiung, Arbeitslosigkeit 
    • Keine Gehaltsnachweis nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Keine Kontoauszüge nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Wohnsitz in Deutschland
    • Ihre E-Mail-Adresse (für Vertragsunterlagen)
    • Ihre Telefonnummer (für mögliche Rückfragen)
    • Ihre Kontoverbindung (für Auszahlung des Kredits)
    • Ihre postalische Adresse (für Datenabgleich und Identifikation)
    • Adresse Arbeitgeber (keine Rückfragen, nur zum Abgleich mit Lohnzettel)
    • benötigte Zeit für das Ausfüllen der Kreditanfrage: 15 min
    • Antrag am Handy möglich: ja
    • telefonische Rückfragen möglich: Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr

    Kurz gesagt, es gibt keine Einheitslösung. Jeder muss seine eigene finanzielle Situation bewerten und dementsprechend planen.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Ist bei der Bank ein Kredit trotz negativer Schufa grundsätzlich möglich?

    KreditanbieterPositionKredit trotz negativer Schufa
    Smava1Ja
    Targobank2Nein
    Verivox3Ja
    Finanzcheck4Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja
    Creditolo7Ja
    Postbank8Nein
    Norisbank9Ja
    Maxda10Ja
    Santander11Nein
    Kredit2Day12Nein
    Bank of Scotland13Nein
    Bon Kredit14Ja
    Ofina16Nein
    Oyak Anker Bank17Nein
    Couchkredit18Nein
    SWK Bank19Nein
    1822direkt Bank20Nein
    Giromatch21Ja
    HypoVereinsbank22Nein
    SKG Bank23Ja
    Ikano Bank24Nein
    Commerzbank25Nein
    ING26Nein
    Creditplus Bank27Nein
    Boncred28Ja
    Kredite24 Sofort29Nein
    Kredite24 Fix30Nein
    Sparkasse31Nein
    Credimaxx32Ja
    Barclaycard33Nein
    Degussa Bank34Nein
    Deutsche Bank35Nein
    Duratio36Ja
    DKB Bank37Nein
    Allgemeine Beamten Bank38Nein
    Consors Finanz39Ja
    N2640Nein
    Dr. Klein41Nein
    Credicom42Ja
    DSL Bank43Nein
    Maxxkredit43Nein
    Qlick48Nein
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Richtig, und vergiss nicht, immer einen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben zu haben. Finanzielle Flexibilität ist der Schlüssel.

    Ich habe mal den Fehler gemacht, fast 50% meines Einkommens für Kredite auszugeben. Das war ein Desaster.

    Ich konnte meine Rechnungen kaum noch bezahlen und musste schließlich meine Kredite umschulden. Es ist wirklich wichtig, dass man nicht nur die Kreditraten, sondern auch die Lebenshaltungskosten im Auge behält.

    Ein guter Tipp ist, immer zu versuchen, die Kredite mit den höchsten Zinsen zuerst abzuzahlen. Das kann langfristig viel Geld sparen.

    Ich denke, es ist auch wichtig zu betonen, dass man, bevor man überhaupt einen Kredit aufnimmt, gründlich überlegen sollte, ob man die monatlichen Raten wirklich tragen kann. Nicht nur jetzt, sondern auch in der Zukunft.

    Viele Leute vergessen, dass sich ihre finanzielle Situation ändern kann - sei es durch Jobverlust, unerwartete Ausgaben oder andere Notfälle. Deshalb ist es klug, sich nicht nur auf die maximale Kreditrate zu konzentrieren, die man sich leisten kann, sondern auch darauf, wie flexibel der Kredit in Bezug auf Zahlungspausen oder Anpassungen der Raten ist.

    Außerdem sollte man immer versuchen, einen Notgroschen beiseite zu legen, bevor man sich in Schulden stürzt. Es gibt nichts Schlimmeres, als in einer finanziellen Notlage gefangen zu sein, ohne einen Ausweg zu haben.
  • Text zu lang?
    Antwort nicht gefunden?

    Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

Lädt...
X