Kredit Rechner Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Brauche ich eine lebenshaltungskosten liste – eure Tipps? ▷ Experten antworten [05.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

Brauche ich eine lebenshaltungskosten liste – eure Tipps?

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Nutze Online-Vergleichsportale und regionale Statistikämter, um Durchschnittskosten für Miete, Lebensmittel und andere Ausgaben in deiner Gegend zu finden.
  • Erstelle eine detaillierte Aufstellung deiner monatlichen Einnahmen und Ausgaben, um einen Überblick über dein persönliches Budget zu bekommen.
  • Betrachte Finanzmanagement-Tools und Haushaltsbudget-Apps, um regelmäßige Kosten zu verfolgen und Sparpotenziale zu identifizieren.
  • Die Redaktion hat mit der Kreditvergleichsplattform, die maßgeschneiderte Angebote aus über 20 Banken findet, gute Erfahrungen gemacht, vor allem hinsichtlich der Einschätzung der monatlichen Belastbarkeit.

Frage beantwortet durch: 5 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 10.05.2024

Überprüft durch: Horst Lange (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 10.05.2024

Einklappen

    Brauche ich eine lebenshaltungskosten liste – eure Tipps?

    Ich versuche gerade, mein Haushaltsbudget besser zu planen und frage mich, wo ich eine zuverlässige Lebenshaltungskostenliste finden kann. Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Listen oder kann mir Tipps geben, wie ich die Lebenshaltungskosten in meiner Gegend am besten einschätzen kann?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Es ist essenziell, die Lebenshaltungskosten präzise zu kalkulieren. Ich empfehle, lokale Verbraucherportale und Statistikämter zu konsultieren.

    Sie bieten oft detaillierte Daten zu den durchschnittlichen Kosten für Wohnen, Nahrung, Transport und mehr in spezifischen Regionen. Diese Informationen sind unerlässlich für eine realistische Budgetplanung.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Das Verständnis der Lebenshaltungskosten in deiner Gegend ist ein fundamentaler Schritt zur finanziellen Stabilität. Hier ist ein umfassender Ansatz: Zuerst solltest du eine Liste deiner monatlichen Ausgaben erstellen, einschließlich Miete oder Hypothek, Versicherungen, Lebensmittel, Transport, Freizeitaktivitäten und sonstige Ausgaben. Vergiss nicht, auch jährliche Kosten wie Steuern oder Mitgliedsbeiträge auf monatlicher Basis einzuberechnen.

    Nachdem du deine Ausgaben aufgelistet hast, vergleiche sie mit den Durchschnittskosten in deiner Region. Websites wie Numbeo oder lokale Verbraucherberatungsstellen können hier wertvolle Einblicke bieten. Darüber hinaus ist es ratsam, Foren und soziale Medien zu nutzen, um Erfahrungen von Einheimischen zu sammeln.

    Letztlich, denke daran, dass Lebenshaltungskosten dynamisch sind und regelmäßig überprüft werden sollten. Die Einbeziehung von Sparzielen in dein Budget kann dir helfen, finanzielle Reserven aufzubauen und für unvorhergesehene Ausgaben gewappnet zu sein.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Ist bei der Bank ein Kredit trotz negativer Schufa grundsätzlich möglich?

    KreditanbieterPositionKredit trotz negativer Schufa
    Smava1Ja
    Targobank2Nein
    Verivox3Ja
    Finanzcheck4Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja
    Creditolo7Ja
    Postbank8Nein
    Norisbank9Ja
    Maxda10Ja
    Santander11Nein
    Kredit2Day12Nein
    Bank of Scotland13Nein
    Bon Kredit14Ja
    Ofina16Nein
    Oyak Anker Bank17Nein
    Couchkredit18Nein
    SWK Bank19Nein
    1822direkt Bank20Nein
    Giromatch21Ja
    HypoVereinsbank22Nein
    SKG Bank23Ja
    Ikano Bank24Nein
    Commerzbank25Nein
    ING26Nein
    Creditplus Bank27Nein
    Boncred28Ja
    Kredite24 Sofort29Nein
    Kredite24 Fix30Nein
    Sparkasse31Nein
    Credimaxx32Ja
    Barclaycard33Nein
    Degussa Bank34Nein
    Deutsche Bank35Nein
    Duratio36Ja
    DKB Bank37Nein
    Allgemeine Beamten Bank38Nein
    Consors Finanz39Ja
    N2640Nein
    Dr. Klein41Nein
    Credicom42Ja
    DSL Bank43Nein
    Maxxkredit43Nein
    Qlick48Nein

    Hat jemand Erfahrung mit Apps zur Budgetplanung? Ich finde es schwierig, den Überblick über meine Ausgaben zu behalten und frage mich, ob eine App dabei helfen könnte, meine Lebenshaltungskosten besser zu verwalten.

    Ich habe gehört, dass einige Apps sogar die Preise in deiner Gegend analysieren und Sparvorschläge machen können.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Besserfinanz54.9 Sterne
    Auxmoney64.4 Sterne
    Besserfinanz64.9 Sterne
    Creditolo74.6 Sterne
    Maxda104.2 Sterne
    Bon Kredit144.9 Sterne
    Oyak Anker Bank173.1 Sterne
    Giromatch214.6 Sterne
    SKG Bank232.6 Sterne
    Boncred284.9 Sterne
    Credimaxx323.9 Sterne
    Duratio364.7 Sterne
    DKB Bank371.5 Sterne
    Credicom424.7 Sterne
    DSL Bank433.9 Sterne
    Maxxkredit434.0 Sterne
    Kredit1a453.4 Sterne
    Bavaria Finanz453.6 Sterne
    NetKredit24474.0 Sterne
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Apps zur Budgetplanung können tatsächlich ein Game-Changer sein, wenn es darum geht, deine Finanzen zu organisieren. Persönlich habe ich gute Erfahrungen mit Apps wie Mint und You Need A Budget (YNAB) gemacht. Diese Apps ermöglichen es dir nicht nur, deine Ausgaben zu verfolgen, sondern auch Budgets zu erstellen und sogar Sparziele zu setzen.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass einige dieser Apps mit deinem Bankkonto synchronisiert werden können, was eine automatische Kategorisierung deiner Ausgaben ermöglicht. Dies hilft enorm, ein klares Bild deiner finanziellen Situation zu bekommen und zu sehen, wo du eventuell einsparen kannst.

    Es ist wichtig, eine App zu wählen, die zu deinem Lebensstil passt und die Funktionen bietet, die du benötigst, um deine finanziellen Ziele zu erreichen.

    Ich bin auch auf der Suche nach einer guten Budget-App. Das Problem, das ich sehe, ist die Sicherheit.

    Wie sicher sind diese Apps eigentlich, wenn sie direkt auf mein Bankkonto zugreifen können? Hat jemand Erfahrungen oder Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit bei solchen Apps?

    Ich möchte meine Finanzen besser verwalten, aber nicht auf Kosten meiner Privatsphäre.
Lädt...
X