Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
schufa auskunft was steht drin? ▷ Experten antworten [04.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

schufa auskunft was steht drin?

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Die SCHUFA hält Daten über deine Kreditwürdigkeit und Zahlungsverhalten. Dazu gehören Konten, Kredite, eventuelle Zahlungsverzögerungen oder Insolvenzverfahren.
  • Nicht jede kleine Rechnung wird erfasst, sondern vor allem Informationen über finanzielle Verpflichtungen und deren Einhaltung oder Nicht-Einhaltung.
  • Es ist ratsam, vor der Wohnungssuche deine SCHUFA-Auskunft zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Einträge korrekt sind. Fehlerhafte Einträge kannst du korrigieren lassen.
  • Für Personen mit negativer SCHUFA, gibt es spezialisierte Anbieter wie Smava, die bei der Kreditvergabe helfen können, was eine hilfreiche Option für unvorhergesehene Ausgaben sein kann.
  • Eine regelmäßige Überprüfung und ggf. Korrektur deiner SCHUFA-Daten kann dir helfen, deine finanzielle Reputation zu wahren und die Chancen auf eine Wohnungszusage zu verbessern.

Frage beantwortet durch: 14 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 13.04.2024

Überprüft durch: Klaus Weber (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 15.04.2024

Einklappen

    schufa auskunft was steht drin?

    Ich ziehe bald in meine erste eigene Wohnung und habe gehört, dass Vermieter gerne eine SCHUFA-Auskunft sehen möchten. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was genau in einer SCHUFA-Auskunft steht und ob ich mir Sorgen machen sollte.

    Kann jemand mir erklären, was genau die SCHUFA über mich weiß und was in der Auskunft steht? Gibt es da Dinge, die ich vorher überprüfen oder korrigieren sollte?

    Wird jede noch so kleine Rechnung dort erfasst?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Die SCHUFA speichert Daten zu deinem Zahlungsverhalten und deiner Kreditwürdigkeit. Dazu gehören Kredite, Handyverträge und teilweise auch Mietverhältnisse.

    Nicht jede kleine Rechnung wird erfasst, sondern eher, wenn du Zahlungsaufforderungen ignoriert hast. Es ist definitiv eine gute Idee, deine SCHUFA-Auskunft selbst einmal zu überprüfen, bevor du sie dem Vermieter vorlegst.

    Du kannst einmal jährlich eine kostenlose Selbstauskunft anfordern.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Eine SCHUFA-Auskunft gibt Auskunft über deine Bonität und wird von Vermietern, Banken und anderen Kreditgebern genutzt, um deine Zahlungsfähigkeit einzuschätzen. Neben Krediten und laufenden Verträgen werden auch Informationen über dein Zahlungsverhalten, wie zum Beispiel verspätete Zahlungen oder Inkassoforderungen, erfasst.

    Es ist ratsam, deine SCHUFA-Auskunft regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind. Fehlerhafte Einträge können korrigiert werden, indem du direkt mit der SCHUFA in Kontakt trittst.

    Dies kann deine Chancen bei der Wohnungssuche erheblich verbessern.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Ist bei der Bank ein Kredit trotz negativer Schufa grundsätzlich möglich?

    KreditanbieterPositionKredit trotz negativer Schufa
    Smava1Ja
    Targobank2Nein
    Verivox3Ja
    Finanzcheck4Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja
    Creditolo7Ja
    Postbank8Nein
    Norisbank9Ja
    Maxda10Ja
    Santander11Nein
    Kredit2Day12Nein
    Bank of Scotland13Nein
    Bon Kredit14Ja
    Ofina16Nein
    Oyak Anker Bank17Nein
    Couchkredit18Nein
    SWK Bank19Nein
    1822direkt Bank20Nein
    Giromatch21Ja
    HypoVereinsbank22Nein
    SKG Bank23Ja
    Ikano Bank24Nein
    Commerzbank25Nein
    ING26Nein
    Creditplus Bank27Nein
    Boncred28Ja
    Kredite24 Sofort29Nein
    Kredite24 Fix30Nein
    Sparkasse31Nein
    Credimaxx32Ja
    Barclaycard33Nein
    Degussa Bank34Nein
    Deutsche Bank35Nein
    Duratio36Ja
    DKB Bank37Nein
    Allgemeine Beamten Bank38Nein
    Consors Finanz39Ja
    N2640Nein
    Dr. Klein41Nein
    Credicom42Ja
    DSL Bank43Nein
    Maxxkredit43Nein
    Qlick48Nein

    Ey, mach dir nicht zu viele Gedanken über die SCHUFA. Klar, die checken, ob du deine Rechnungen zahlst oder nicht.

    Aber solange du keine großen Schulden hast oder ständig Sachen auf Pump kaufst und nicht zahlst, ist alles cool. Einfach mal die kostenlose Auskunft holen und gucken, was die über dich gespeichert haben.

    Dann siehst du ja, ob alles passt.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Besserfinanz54.9 Sterne
    Auxmoney64.4 Sterne
    Besserfinanz64.9 Sterne
    Creditolo74.6 Sterne
    Maxda104.2 Sterne
    Bon Kredit144.9 Sterne
    Oyak Anker Bank173.1 Sterne
    Giromatch214.6 Sterne
    SKG Bank232.6 Sterne
    Boncred284.9 Sterne
    Credimaxx323.9 Sterne
    Duratio364.7 Sterne
    DKB Bank371.5 Sterne
    Credicom424.7 Sterne
    DSL Bank433.9 Sterne
    Maxxkredit434.0 Sterne
    Kredit1a453.4 Sterne
    Bavaria Finanz453.6 Sterne
    NetKredit24474.0 Sterne
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Tatsächlich kann es sehr aufschlussreich sein, die eigene SCHUFA-Auskunft zu überprüfen. Manchmal finden sich dort Einträge, von denen man gar nichts wusste, zum Beispiel eine vergessene Rechnung oder ein alter Vertrag.

    Es ist auch wichtig zu wissen, dass nicht nur negative, sondern auch positive Vertragsinformationen gespeichert werden, wie regelmäßig bezahlte Kredite oder pünktlich beglichene Rechnungen. Diese Informationen können deine Kreditwürdigkeit positiv beeinflussen.

    Die SCHUFA, Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, sammelt Daten über das finanzielle Verhalten von Verbrauchern in Deutschland. Diese Daten beinhalten Informationen über Kredite, Leasingverträge, Girokonten, Kreditkarten und auch über Zahlungsausfälle.

    Für Vermieter ist die SCHUFA-Auskunft ein wichtiges Instrument, um die Zahlungsfähigkeit und -zuverlässigkeit eines potenziellen Mieters zu überprüfen. Eine negative SCHUFA kann daher die Wohnungssuche erschweren.

    Allerdings werden nicht alle Schulden erfasst. So bleiben beispielsweise private Schulden oder nicht eingetragene Forderungen unsichtbar.

    Es ist möglich, einmal jährlich eine kostenlose Selbstauskunft zu beantragen. Dies gibt dir die Möglichkeit, deine Daten auf Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls Fehler korrigieren zu lassen.

    Besonders vor wichtigen finanziellen Entscheidungen, wie der Anmietung einer Wohnung, ist dies empfehlenswert. Die Selbstauskunft kann direkt über die Website der SCHUFA beantragt werden.

    Die SCHUFA-Auskunft ist sozusagen dein finanzielles Zeugnis, das zeigt, wie zuverlässig du in der Vergangenheit deine Rechnungen bezahlt hast. Wenn du zum Beispiel einen Handyvertrag oder einen Kredit hattest und die Raten immer pünktlich bezahlt hast, wirkt sich das positiv auf deine SCHUFA aus.

    Aber Achtung, auch unbezahlte Rechnungen oder Mahnungen können dort vermerkt sein und deine Bonität negativ beeinflussen. Bevor du also deine Auskunft an den Vermieter weitergibst, solltest du selbst einen Blick darauf werfen.

    Falls du Fehler entdeckst, kannst du bei der SCHUFA eine Korrektur beantragen. Und keine Sorge, eine einmalige verspätete Zahlung führt nicht sofort zu einem negativen Eintrag, es geht eher um wiederholte oder gravierende Verstöße gegen Zahlungsvereinbarungen.
  • Text zu lang?
    Antwort nicht gefunden?

    Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


    In der SCHUFA-Auskunft werden verschiedene Arten von Informationen gespeichert, die deine finanzielle Zuverlässigkeit widerspiegeln. Dazu gehören nicht nur negative Merkmale wie unbezahlte Rechnungen oder Kredite, die in Verzug sind, sondern auch positive Aspekte wie bestehende Konten und Kredite, die du ordnungsgemäß bedienst.

    Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass die SCHUFA ausschließlich negative Informationen speichert. Tatsächlich kann eine gut geführte Kredithistorie deine Bonität sogar verbessern.

    Es ist daher wichtig, deine SCHUFA-Auskunft regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind. Solltest du Fehler entdecken, hast du das Recht, diese korrigieren zu lassen.

    Dies kann besonders wichtig sein, wenn du planst, einen Kredit aufzunehmen oder eine Wohnung zu mieten.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Bearbeitungsdauer der Banken für eine Kreditauszahlung

    KreditanbieterPositionvon bisDurchschnitt
    Smava11 Tage7 Tage1.7 Tage
    Targobank21 Tage4 Tage2.4 Tage
    Verivox32 Tage11 Tage6.7 Tage
    Finanzcheck41 Tage10 Tage4.3 Tage
    Besserfinanz55 Tage14 Tage7.7 Tage
    Auxmoney62 Tage4 Tage2.8 Tage
    Besserfinanz65 Tage14 Tage7.7 Tage
    Creditolo72 Tage15 Tage7.6 Tage
    Postbank82 Tage5 Tage3.1 Tage
    Norisbank91 Tage4 Tage2.2 Tage
    Maxda102 Tage21 Tage10.2 Tage
    Santander116 Tage8 Tage6.6 Tage
    Kredit2Day121 Tage2 Tage1.7 Tage
    Bank of Scotland132 Tage4 Tage3
    Bon Kredit143 Tage14 Tage7.9 Tage
    Younited152 Tage3 Tage2.0
    Ofina161 Tage10 Tage2.7 Tage
    Oyak Anker Bank172 Tage8 Tage3.5 Tage
    Couchkredit182 Tage5 Tage3.1 Tage
    SWK Bank193 Tage8 Tage5.7 Tage
    1822direkt Bank203 Tage9 Tage8.1 Tage
    Giromatch215 Tage13 Tage8.2 Tage
    HypoVereinsbank223 Tage10 Tage4.2 Tage
    SKG Bank232 Tage5 Tage3.4 Tage
    Ikano Bank244 Tage8 Tage7.1 Tage
    Commerzbank252 Tage5 Tage3.3 Tage
    ING262 Tage5 Tage2.7 Tage
    Creditplus Bank271 Tage3 Tage1.7 Tage
    Boncred283 Tage14 Tage7.9 Tage
    Kredite24 Sofort291 Tage11 Tage3.0 Tage
    Kredite24 Fix301 Tage3 Tage1.9 Tage
    Sparkasse313 Tage9 Tage4.9 Tage
    Credimaxx322 Tage14 Tage7.7 Tage
    Barclaycard332 Tage3 Tage2.8 Tage
    Degussa Bank344 Tage11 Tage5.2 Tage
    Deutsche Bank354 Tage10 Tage5.4 Tage
    Duratio363 Tage10 Tage5.9 Tage
    DKB Bank372 Tage4 Tage2.7 Tage
    Allgemeine Beamten Bank385 Tage11 Tage8.5 Tage
    Consors Finanz392 Tage4 Tage2.8 Tage
    N26401 Tage13 Tage7.8 Tage
    Dr. Klein413 Tage12 Tage7.3 Tage
    Credicom424 Tage13 Tage7.2 Tage
    DSL Bank435 Tage12 Tage9.8 Tage
    Maxxkredit435 Tage12 Tage7.1 Tage
    Kredit1a457 Tage14 Tage11.0 Tage
    Bavaria Finanz4512 Tage21 Tage15 Tage
    Qlick482 Tage7 Tage6.6 Tage
    Noricus Finanz528 Tage16 Tage12.1 Tage
    123 Kredite5512 Tage21 Tage16.4 Tage
    Only Finance5612 Tage22 Tage14.7 Tage
    Swiss Direkt5714 Tage22 Tage16 Tage

    Kurz gesagt, die SCHUFA hält fest, ob du deine finanziellen Verpflichtungen erfüllst. Das beinhaltet Kredite, Rechnungen und ähnliches.

    Eine saubere SCHUFA ist super wichtig, wenn du zum Beispiel eine Wohnung mieten möchtest. Hol dir deine kostenlose Auskunft und check, ob alles stimmt.
  • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

    Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
    Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


    Die SCHUFA-Auskunft ist ein wichtiges Dokument, das deine Kreditwürdigkeit darstellt. Sie enthält Informationen über deine finanziellen Aktivitäten, wie Kredite, Girokonten und Zahlungsverhalten.

    Es ist wichtig zu wissen, dass nicht jede kleine Rechnung dort auftaucht, sondern eher signifikante finanzielle Ereignisse. Wenn du dir unsicher bist, was in deiner SCHUFA-Auskunft steht, solltest du definitiv eine Selbstauskunft anfordern.

    Dies ist einmal im Jahr kostenlos möglich und gibt dir die Chance, deine Daten zu überprüfen und gegebenenfalls Fehler korrigieren zu lassen.

    Die SCHUFA sammelt Daten über dein Zahlungsverhalten, um deine Kreditwürdigkeit zu bewerten. Es ist wichtig, deine SCHUFA-Auskunft zu überprüfen, bevor du sie einem Vermieter vorlegst.

    Fehlerhafte Einträge können korrigiert werden, indem du direkt mit der SCHUFA Kontakt aufnimmst. Nicht jede kleine Rechnung wird erfasst, aber es ist besser, auf der sicheren Seite zu sein.

    Es ist wirklich eine gute Idee, deine SCHUFA-Auskunft selbst zu überprüfen, bevor du sie irgendwo einreichst. Manchmal sind dort Fehler drin, die deine Bonität schlechter aussehen lassen, als sie ist.

    Und ja, nicht jede kleine Rechnung wird erfasst, aber alles, was irgendwie mit Krediten, Verträgen und so weiter zu tun hat, kann dort auftauchen. Also, hol dir deine kostenlose Auskunft und schau sie dir genau an.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Smava: Folgende Vorsetzungen werden für einen Kredit benötigt:

    • Für Angestellte, Beamte, Rentner, Selbständige
    • Trotz negativer Schufa möglich
    • Ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis
    • Während Probezeit möglich
    • Alter: zwischen 18 und 80 Jahre
    • Nettogehalt mindestens 1.500 Euro im Monat
    • Höhe der Monatsrate bei bestehenden Krediten
    • Keine laufende Insolvenz, Lohnpfändung, Restschuldbefreiung, Arbeitslosigkeit 
    • Keine Gehaltsnachweis nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Keine Kontoauszüge nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Wohnsitz in Deutschland
    • Ihre E-Mail-Adresse (für Vertragsunterlagen)
    • Ihre Telefonnummer (für mögliche Rückfragen)
    • Ihre Kontoverbindung (für Auszahlung des Kredits)
    • Ihre postalische Adresse (für Datenabgleich und Identifikation)
    • Adresse Arbeitgeber (keine Rückfragen, nur zum Abgleich mit Lohnzettel)
    • benötigte Zeit für das Ausfüllen der Kreditanfrage: 15 min
    • Antrag am Handy möglich: ja
    • telefonische Rückfragen möglich: Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr

    Die SCHUFA-Auskunft ist ein ziemlich wichtiges Dokument, das zeigt, wie zuverlässig du finanziell bist. Es ist nicht nur für Vermieter interessant, sondern auch, wenn du mal einen Kredit aufnehmen willst.

    In der Auskunft stehen Infos zu deinen Krediten, deinem Zahlungsverhalten und so weiter. Nicht jede kleine Rechnung wird erfasst, aber es ist trotzdem wichtig, dass du weißt, was da über dich gespeichert ist.

    Ich rate dir, bevor du dich auf die SCHUFA-Auskunft verlässt, deine Finanzen in Ordnung zu bringen und zu sparen, wo es geht. Die SCHUFA-Auskunft kann zwar nützlich sein, um deine Kreditwürdigkeit zu beweisen, aber letztendlich ist es besser, keine Schulden zu machen.

    Überprüfe deine Auskunft regelmäßig, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt sind und arbeite daran, deine finanzielle Situation zu verbessern.

    Kurz gesagt, die SCHUFA speichert Daten über dein Zahlungsverhalten. Es ist klug, deine eigene Auskunft zu überprüfen, um Überraschungen zu vermeiden.
Lädt...
X