Kredit Rechner Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Darlehenskredit Zinsen: Sind sie fair oder zu hoch? ▷ Experten antworten [05.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

Darlehenskredit Zinsen: Sind sie fair oder zu hoch?

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Zur Bewertung, ob Zinsen für ein Darlehen angemessen sind, kann der effektive Jahreszins herangezogen werden, der neben dem Nominalzins auch alle weiteren Kreditkosten (wie z.B. Bearbeitungsgebühren) enthält. Ein Vergleich verschiedener Angebote hilft, günstige Konditionen zu identifizieren.
  • Versteckte Kosten können in Form von Kontoführungsgebühren, Bearbeitungsgebühren oder Vorfälligkeitsentschädigungen auftreten. Es ist wichtig, alle Vertragsbedingungen sorgfältig zu lesen und gegebenenfalls nachzufragen.
  • Die Redaktion hat gute Erfahrungen mit der Plattform gemacht, die passende Kreditangebote aus über 20 Banken ermittelt und auch in Fällen negativer Schufa Unterstützung bieten kann.
  • Es ist ratsam, sich vorab Online-Rechner und Vergleichsportale zunutze zu machen, um die monatliche Belastung und die Gesamtkosten des Kredits zu schätzen. Dabei sollten auch Sondertilgungsrechte und die Möglichkeit einer vorzeitigen Kreditablösung berücksichtigt werden.

Frage beantwortet durch: 4 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 10.05.2024

Überprüft durch: Peter Wagner (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 14.05.2024

Einklappen

    Darlehenskredit Zinsen: Sind sie fair oder zu hoch?

    Ich stehe momentan vor der Entscheidung, ein Darlehen aufzunehmen, um mir und meiner Partnerin langfristige Wohnsicherheit zu ermöglichen. Wir haben uns verschiedene Angebote angesehen und sind uns unsicher, welche Konditionen günstig sind, insbesondere beim Thema Zinsen.

    Wie kann ich erkennen, ob die Zinsen für ein Darlehen bzw. Kredit angemessen sind?

    Gibt es versteckte Kosten, die mir bei der initialen Betrachtung entgehen könnten? Welche Tipps habt ihr für jemanden, der sich das erste Mal mit solchen finanziellen Verpflichtungen auseinandersetzt?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Zinsen sind ein entscheidender Faktor bei der Auswahl eines Darlehens. Grundsätzlich solltest du nach dem effektiven Jahreszins schauen, nicht nur dem nominalen Zins.

    Der effektive Jahreszins berücksichtigt nämlich auch zusätzliche Kosten wie Bearbeitungsgebühren. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Sondertilgungsrechte.

    Diese erlauben es dir, den Kredit schneller zurückzuzahlen, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Achte auch auf die Möglichkeit der Ratenpause, falls du mal finanziell enger dastehst.

    Es gibt auch Kredite mit variablen Zinsen, die anfangs günstiger erscheinen können, aber riskant sind, da die Zinsen steigen können. Schließlich solltest du auch die Laufzeit des Kredits nicht außer Acht lassen.

    Eine längere Laufzeit bedeutet niedrigere monatliche Raten, aber auch höhere Gesamtkosten. Vergleiche also nicht nur die Zinsen, sondern auch die Kreditbedingungen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Das Thema Zinsen und Darlehen kann wirklich verwirrend sein, besonders wenn man sich das erste Mal damit auseinandersetzt. Neben dem effektiven Jahreszins, der wirklich das A und O ist, weil er alle Kosten des Kredits widerspiegelt, solltest du auch einen Blick auf die Flexibilität des Kredits werfen.

    Kannst du Sonderzahlungen leisten, ohne dass Gebühren anfallen? Wie sieht es mit einer vorzeitigen Kreditablösung aus?

    Manche Banken verlangen dafür hohe Gebühren. Ein weiterer Punkt sind die versteckten Kosten, wie Kontoführungsgebühren oder verpflichtende Versicherungen, die manchmal an den Kredit gekoppelt sind.

    Diese können den Kredit unnötig verteuern. Es lohnt sich auch, über einen Kreditvergleich hinauszuschauen und Bewertungen anderer Kunden zu lesen oder sogar eine unabhängige Finanzberatung in Anspruch zu nehmen.

    Nicht zuletzt, achte darauf, dass du dir die monatliche Rate wirklich leisten kannst, ohne dass dein Lebensstandard darunter leidet.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    effektiver Jahreszins für Kredite (alle Banken)

    KreditanbieterPositionEff. Jahreszins vonEff. Jahreszins bis
    Smava10.69 %19.99 %
    Targobank22.29 %10.99 %
    Verivox30.00 %19.90 %
    Finanzcheck41.89 %19.99 %
    Besserfinanz50.78 %19.99 %
    Auxmoney63.96 %19.99 %
    Besserfinanz60.78 %19.99 %
    Creditolo71.95 %19.49 %
    Postbank83.25 %12.63 %
    Norisbank93.69 %14.60 %
    Maxda103.99 %15.99 %
    Santander112.99 %11.98 %
    Kredit2Day120.68 %15.99 %
    Bank of Scotland135.36 %7.99 %
    Bon Kredit142.79 %15.99 %
    Younited151.89 %14.50 %
    Ofina160.69 %13.62 %
    Oyak Anker Bank173.99 %9.99 %
    Couchkredit186.29 %10.29 %
    SWK Bank196.29 %10.29 %
    1822direkt Bank206.29 %10.29 %
    HypoVereinsbank222.99 %9.99 %
    SKG Bank235.89 %11.29 %
    Ikano Bank242.49 %10.99 %
    Commerzbank251.99 %6.99 %
    ING263.79 %10.09 %
    Creditplus Bank274.29 %8.99 %
    Boncred282.79 %15.99 %
    Kredite24 Sofort290.68 %6.99 %
    Kredite24 Fix300.68 %2.75 %
    Sparkasse313.99 %8.75 %
    Credimaxx324.91 %14.9 %
    Barclaycard336.49 %8.85 %
    Degussa Bank344.19 %13.99 %
    Deutsche Bank353.25 %11.74 %
    Duratio361.49 %7.99 %
    DKB Bank377.09 %7.39 %
    Allgemeine Beamten Bank384.29 %12.19 %
    Consors Finanz393.29 %14.99 %
    N26401.99 %4.59 %
    Dr. Klein412.99 %8.98 %
    Credicom423.49 %15.95 %
    DSL Bank437.60 %15.6 %
    Maxxkredit431.44 %11.99 %
    Kredit1a453.98 %15.99 %
    Qlick485.63 %13.66 %
    Noricus Finanz523.99 %15.99 %

    Check auch mal Online-Kreditvergleiche. Die zeigen dir direkt, wo du die niedrigsten Zinsen kriegst.

    Aber pass auf die Kleingedruckten Sachen auf!
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Bei der Aufnahme eines Darlehens ist es essentiell, nicht nur auf den Zinssatz zu achten, sondern auch auf die Gesamtkosten des Kredits über die gesamte Laufzeit. Dazu gehört, dass man ein besonderes Augenmerk auf die Tilgungsrate legt.

    Eine niedrigere Rate kann verlockend sein, führt aber zu einer längeren Laufzeit und somit zu höheren Zinskosten. Ein weiterer Punkt, der oft übersehen wird, sind mögliche Gebühren für die Kreditvermittlung oder Kontoführungsgebühren.

    Einige Anbieter locken mit niedrigen Zinssätzen, holen sich das Geld aber über versteckte Gebühren zurück. Es ist auch ratsam, auf die Flexibilität des Kredits zu achten, wie die Möglichkeit, Sondertilgungen zu leisten oder den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen.

    Manche Anbieter erlauben dies ohne zusätzliche Kosten, während andere dafür hohe Gebühren verlangen. Zuletzt sollte man immer auch einen Blick auf die Bonitätsabhängigkeit des Zinssatzes werfen.

    Die angegebenen Zinssätze gelten oft nur für Kunden mit sehr guter Bonität. Daher ist es wichtig, individuelle Angebote einzuholen und diese genau zu prüfen.
Lädt...
X