Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Wie funktioniert Privatinsolvenz? Unwissen schadet! ▷ Experten antworten [07.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

Wie funktioniert Privatinsolvenz? Unwissen schadet!

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Privatinsolvenz verschafft bei hoher Überschuldung einen finanziellen Neustart. Das Verfahren dauert in der Regel drei Jahre.
  • Bei Beantragung müssen alle Vermögenswerte und Einnahmen offengelegt werden. Schulden werden größtenteils getilgt, manche wie Geldstrafen bleiben bestehen.
  • Danach folgt eine Wohlverhaltensphase, in der pfändbares Einkommen abgeführt wird. Vor der Entscheidung kann eine Beratung sinnvoll sein – Smava bietet hier Unterstützung.
  • Am Ende des Verfahrens kann eine Restschuldbefreiung stehen, was den Schuldner von seinen verbliebenen Zahlungspflichten befreit.

Frage beantwortet durch: 26 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 23.06.2024

Überprüft durch: Peter Wagner (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 24.06.2024

Einklappen

    Wie funktioniert Privatinsolvenz? Unwissen schadet!

    In den letzten Jahren habe ich mich finanziell leider sehr schlecht aufgestellt. Nach einer Reihe unglücklicher Ereignisse und einigen Fehlentscheidungen stehe ich nun vor einem Schuldenberg, der sich einfach nicht mehr bewältigen lässt.

    Eine Freundin von mir hat mir geraten, über eine Privatinsolvenz nachzudenken, als Möglichkeit, einen Neuanfang zu wagen. Da ich über dieses Thema bisher nur wenig weiß, wollte ich hier mal nachfragen: Wie funktioniert Privatinsolvenz genau?

    Was muss ich dabei beachten und wie lange dauert das ganze Verfahren? Können alle Schulden damit beglichen werden oder gibt es Ausnahmen?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Privatinsolvenz ist ein Verfahren, das es überschuldeten Personen ermöglicht, einen Teil ihrer Schulden loszuwerden und einen finanziellen Neuanfang zu machen. Der Prozess beginnt mit einer sogenannten Wohlverhaltensphase, die in Deutschland aktuell 3 Jahre dauert.

    Während dieser Zeit musst du versuchen, so viel wie möglich deiner Schulden zu begleichen. Das beinhaltet auch, dass du jegliches Einkommen über dem pfändungsfreien Betrag an einen Treuhänder abgibst, der das Geld dann unter deinen Gläubigern aufteilt.

    Nicht alle Schulden können in der Privatinsolvenz erlassen werden, beispielsweise Strafen, Bußgelder oder Unterhaltsforderungen bleiben bestehen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Ich möchte hinzufügen, dass bevor du den Weg der Privatinsolvenz gehst, es wichtig ist, alle anderen Möglichkeiten der Schuldenregulierung in Betracht zu ziehen. Das kann beispielsweise eine Schuldnerberatung sein, die dir hilft, einen Plan zur Schuldenreduzierung aufzustellen, oder eine Umschuldung, um hohe Zinslasten zu reduzieren.

    Privatinsolvenz sollte wirklich der letzte Ausweg sein, da sie einen erheblichen Einfluss auf deine Kreditwürdigkeit und somit auf deine zukünftigen finanziellen Möglichkeiten hat. Es ist auch wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass während der Dauer des Verfahrens strenge Auflagen gelten, wie beispielsweise das Verbot, neue Schulden zu machen.

    Außerdem wird deine finanzielle Situation öffentlich gemacht, was für manche eine große psychische Belastung darstellen kann.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Smava: Folgende Vorsetzungen werden für einen Kredit benötigt:

    • Für Angestellte, Beamte, Rentner, Selbständige
    • Trotz negativer Schufa möglich
    • Ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis
    • Während Probezeit möglich
    • Alter: zwischen 18 und 80 Jahre
    • Nettogehalt mindestens 1.500 Euro im Monat
    • Höhe der Monatsrate bei bestehenden Krediten
    • Keine laufende Insolvenz, Lohnpfändung, Restschuldbefreiung, Arbeitslosigkeit 
    • Keine Gehaltsnachweis nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Keine Kontoauszüge nötig, da digitaler Kontoblick gewählt werden kann
    • Wohnsitz in Deutschland
    • Ihre E-Mail-Adresse (für Vertragsunterlagen)
    • Ihre Telefonnummer (für mögliche Rückfragen)
    • Ihre Kontoverbindung (für Auszahlung des Kredits)
    • Ihre postalische Adresse (für Datenabgleich und Identifikation)
    • Adresse Arbeitgeber (keine Rückfragen, nur zum Abgleich mit Lohnzettel)
    • benötigte Zeit für das Ausfüllen der Kreditanfrage: 15 min
    • Antrag am Handy möglich: ja
    • telefonische Rückfragen möglich: Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr

    Als jemand, der selbst durch eine Privatinsolvenz gegangen ist, kann ich dir sagen, dass es zwar eine harte Zeit war, aber es hat mir letztendlich geholfen, mein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ein Aspekt, der oft übersehen wird, ist die psychologische Entlastung, die eine Privatinsolvenz mit sich bringen kann.

    Ja, es gibt Einschränkungen und ja, es ist öffentlich, aber der Druck, der von dir genommen wird, wenn du weißt, dass du einen Weg hast, deine Schulden zu bewältigen, ist enorm. Wichtig ist, dass du von Anfang an mit einem guten Insolvenzberater zusammenarbeitest, der dich durch den gesamten Prozess führt.

    Es gibt viele Feinheiten im Verfahren, die leicht übersehen werden können. Zum Beispiel musst du regelmäßig Nachweise über deine Einkünfte und Ausgaben einreichen, und es gibt bestimmte Einkünfte, wie Erbschaften, die auch in die Insolvenzmasse fallen können.

    Außerdem ist es wichtig, dass du nach der Entschuldung einen Plan hast, wie du deine Finanzen in Zukunft besser managen kannst.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Sigma Kreditbank24.3 Sterne
    Creditolo34.6 Sterne
    Maxda44.2 Sterne
    Bon Kredit54.9 Sterne
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Eine Sache, die oft nicht bedacht wird, ist, dass nicht alle Schulden durch eine Privatinsolvenz erlassen werden können. Beispielsweise bleiben Schulden aus unerlaubten Handlungen, wie Betrug, bestehen.

    Auch Unterhaltsforderungen werden nicht erlassen. Es ist also wichtig, sich genau zu informieren, welche Schulden du hast und ob diese im Rahmen einer Privatinsolvenz erlassen werden können.

    Ich stehe momentan vor der Entscheidung, ob ich einen Kredit aufnehmen soll, um meine Schulden zu konsolidieren. Die Idee einer Privatinsolvenz kam mir auch, aber ich bin mir unsicher wegen der langfristigen Auswirkungen auf meine Kreditwürdigkeit.

    Hat jemand Erfahrungen mit Kreditkonsolidierung? Ich frage mich, ob das eine bessere Option sein könnte, um meine finanzielle Situation zu stabilisieren, ohne den Weg der Insolvenz gehen zu müssen.

    @Gedankenwelt, Kreditkonsolidierung kann eine gute Option sein, wenn du in der Lage bist, einen Kredit mit niedrigerem Zinssatz zu bekommen, als deine aktuellen Schulden haben. Dadurch kannst du monatlich Geld sparen und deine Schulden schneller abzahlen.

    Allerdings ist es wichtig, dass du dir sicher bist, dass du die neuen monatlichen Zahlungen leisten kannst. Eine Kreditkonsolidierung bedeutet nicht, dass deine Schulden weg sind – sie sind lediglich umstrukturiert.

    Außerdem solltest du darauf achten, keine neuen Schulden zu machen, während du versuchst, die konsolidierten Schulden abzuzahlen. Es kann verlockend sein, die nun freien Kreditkarten wieder zu nutzen, aber das würde deine finanzielle Situation nur verschlimmern.
  • Text zu lang?
    Antwort nicht gefunden?

    Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


    Eine Sache, die bei der Kreditkonsolidierung oft übersehen wird, ist die Gesamtkosten über die Laufzeit des neuen Kredits. Manchmal kann der niedrigere Zinssatz durch eine längere Laufzeit ausgeglichen werden, was bedeutet, dass du am Ende mehr Zinsen zahlst als zuvor.

    Es ist wichtig, nicht nur die monatliche Rate, sondern auch die Gesamtzinsen zu betrachten, die über die Laufzeit des Kredits anfallen. Eine weitere Überlegung ist die Gebühr für die vorzeitige Rückzahlung deiner alten Schulden.

    Einige Kreditinstitute erheben Gebühren, wenn du deine Schulden früher als vereinbart zurückzahlst. Diese Kosten sollten in deine Überlegungen einbezogen werden, wenn du die Vorteile einer Kreditkonsolidierung bewertest.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Bearbeitungsdauer der Banken für eine Kreditauszahlung

    KreditanbieterPositionvon bisDurchschnitt
    Smava11 Tage7 Tage1.7 Tage
    Targobank21 Tage4 Tage2.4 Tage
    Verivox32 Tage11 Tage6.7 Tage
    Finanzcheck41 Tage10 Tage4.3 Tage
    Besserfinanz55 Tage14 Tage7.7 Tage
    Auxmoney62 Tage4 Tage2.8 Tage
    Besserfinanz65 Tage14 Tage7.7 Tage
    Creditolo72 Tage15 Tage7.6 Tage
    Postbank82 Tage5 Tage3.1 Tage
    Norisbank91 Tage4 Tage2.2 Tage
    Maxda102 Tage21 Tage10.2 Tage
    Santander116 Tage8 Tage6.6 Tage
    Kredit2Day121 Tage2 Tage1.7 Tage
    Bank of Scotland132 Tage4 Tage3
    Bon Kredit143 Tage14 Tage7.9 Tage
    Younited152 Tage3 Tage2.0
    Ofina161 Tage10 Tage2.7 Tage
    Oyak Anker Bank172 Tage8 Tage3.5 Tage
    Couchkredit182 Tage5 Tage3.1 Tage
    SWK Bank193 Tage8 Tage5.7 Tage
    1822direkt Bank203 Tage9 Tage8.1 Tage
    Giromatch215 Tage13 Tage8.2 Tage
    HypoVereinsbank223 Tage10 Tage4.2 Tage
    SKG Bank232 Tage5 Tage3.4 Tage
    Ikano Bank244 Tage8 Tage7.1 Tage
    Commerzbank252 Tage5 Tage3.3 Tage
    ING262 Tage5 Tage2.7 Tage
    Creditplus Bank271 Tage3 Tage1.7 Tage
    Boncred283 Tage14 Tage7.9 Tage
    Kredite24 Sofort291 Tage11 Tage3.0 Tage
    Kredite24 Fix301 Tage3 Tage1.9 Tage
    Sparkasse313 Tage9 Tage4.9 Tage
    Credimaxx322 Tage14 Tage7.7 Tage
    Barclaycard332 Tage3 Tage2.8 Tage
    Degussa Bank344 Tage11 Tage5.2 Tage
    Deutsche Bank354 Tage10 Tage5.4 Tage
    Duratio363 Tage10 Tage5.9 Tage
    DKB Bank372 Tage4 Tage2.7 Tage
    Allgemeine Beamten Bank385 Tage11 Tage8.5 Tage
    Consors Finanz392 Tage4 Tage2.8 Tage
    N26401 Tage13 Tage7.8 Tage
    Dr. Klein413 Tage12 Tage7.3 Tage
    Credicom424 Tage13 Tage7.2 Tage
    DSL Bank435 Tage12 Tage9.8 Tage
    Maxxkredit435 Tage12 Tage7.1 Tage
    Kredit1a457 Tage14 Tage11.0 Tage
    Bavaria Finanz4512 Tage21 Tage15 Tage
    Qlick482 Tage7 Tage6.6 Tage
    Noricus Finanz528 Tage16 Tage12.1 Tage
    123 Kredite5512 Tage21 Tage16.4 Tage
    Only Finance5612 Tage22 Tage14.7 Tage
    Swiss Direkt5714 Tage22 Tage16 Tage

    Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, dass eine Privatinsolvenz nicht das Ende der Welt ist. Ja, es gibt Einschränkungen und es dauert eine Weile, bis man wieder auf die Beine kommt, aber es ist auch eine Chance für einen Neuanfang.

    Wichtig ist, dass du während der Insolvenz und danach ein gutes Haushaltsmanagement betreibst. Lerne, ein Budget zu erstellen und dich daran zu halten.

    Es gibt viele kostenlose Ressourcen und Beratungsstellen, die dir dabei helfen können. Denke daran, dass die Privatinsolvenz eine zeitlich begrenzte Maßnahme ist und du danach die Möglichkeit hast, mit einer sauberen Weste neu anzufangen.
  • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

    Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
    Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


    Was mich an der ganzen Diskussion stört, ist, dass oft vergessen wird, dass hinter den Schulden und der Privatinsolvenz echte Menschen mit echten Problemen stehen. Es ist leicht, von außen Ratschläge zu geben, aber jeder Fall ist individuell.

    Manchmal sind unvorhergesehene Ereignisse wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit der Grund für die finanzielle Schieflage. Es ist wichtig, Mitgefühl zu zeigen und zu verstehen, dass nicht jeder, der in finanziellen Schwierigkeiten steckt, unverantwortlich gehandelt hat.

    Hat jemand Erfahrung mit der Wiederherstellung der Kreditwürdigkeit nach einer Privatinsolvenz? Ich habe gehört, dass es schwierig sein kann, nach Abschluss des Verfahrens einen Kredit zu bekommen, selbst für Dinge wie ein neues Auto oder eine Wohnung.

    Gibt es Strategien oder Tipps, wie man seine Kreditwürdigkeit wieder aufbauen kann? Ich denke, dass dies eine wichtige Überlegung für jeden ist, der eine Privatinsolvenz in Betracht zieht.

    Eine Frage, die ich habe, ist, ob es während der Privatinsolvenz möglich ist, ein kleines Geschäft zu gründen oder selbstständig zu sein. Kann jemand dazu Informationen teilen?

    Es wäre interessant zu wissen, ob es Wege gibt, während des Verfahrens ein Einkommen zu generieren.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Bearbeitungsdauer der Banken für eine Kreditauszahlung

    KreditanbieterPositionvon bisDurchschnitt
    Smava11 Tage7 Tage1.7 Tage

    @tMia, während der Privatinsolvenz ist es tatsächlich möglich, selbstständig zu sein oder ein Geschäft zu führen. Allerdings musst du alle Einnahmen über dem pfändungsfreien Betrag an den Treuhänder abführen.

    Es ist auch wichtig, dass du alle Geschäftsvorgänge transparent hältst und regelmäßig über deine finanzielle Situation berichtest. Selbstständigkeit kann eine gute Möglichkeit sein, deine finanzielle Situation zu verbessern, aber es erfordert sorgfältige Planung und Kommunikation mit dem Insolvenzverwalter.

    Es ist auch erwähnenswert, dass die Teilnahme an einer Schuldenberatung oder einem Finanzmanagement-Kurs oft Teil der Bedingungen für eine Privatinsolvenz ist. Diese Kurse können wertvolle Werkzeuge bieten, um nicht nur die aktuelle Situation zu bewältigen, sondern auch, um zukünftige finanzielle Schwierigkeiten zu vermeiden.

    Es ist eine gute Idee, diese Ressourcen zu nutzen und alles zu lernen, was du kannst, um deine Finanzen in Zukunft besser zu managen.

    Etwas, das nicht oft diskutiert wird, ist der emotionale Aspekt einer Privatinsolvenz. Es kann sehr belastend sein, sich mit Schulden auseinanderzusetzen, und das Verfahren kann lang und herausfordernd sein.

    Es ist wichtig, während dieser Zeit auch auf deine mentale Gesundheit zu achten. Such dir Unterstützung, sei es durch Freunde, Familie oder professionelle Hilfe.

    Es ist kein Zeichen von Schwäche, um Hilfe zu bitten, sondern ein wichtiger Schritt, um durch diese schwierige Zeit zu kommen.

    Gibts eigentlich ne Liste von Schulden, die nicht in der Privatinsolvenz erlassen werden? Wär echt hilfreich.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Ist bei der Bank ein Kredit trotz negativer Schufa grundsätzlich möglich?

    KreditanbieterPositionKredit trotz negativer Schufa
    Smava1Ja
    Targobank2Nein
    Verivox3Ja
    Finanzcheck4Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja
    Creditolo7Ja
    Postbank8Nein
    Norisbank9Ja
    Maxda10Ja
    Santander11Nein
    Kredit2Day12Nein
    Bank of Scotland13Nein
    Bon Kredit14Ja
    Ofina16Nein
    Oyak Anker Bank17Nein
    Couchkredit18Nein
    SWK Bank19Nein
    1822direkt Bank20Nein
    Giromatch21Ja
    HypoVereinsbank22Nein
    SKG Bank23Ja
    Ikano Bank24Nein
    Commerzbank25Nein
    ING26Nein
    Creditplus Bank27Nein
    Boncred28Ja
    Kredite24 Sofort29Nein
    Kredite24 Fix30Nein
    Sparkasse31Nein
    Credimaxx32Ja
    Barclaycard33Nein
    Degussa Bank34Nein
    Deutsche Bank35Nein
    Duratio36Ja
    DKB Bank37Nein
    Allgemeine Beamten Bank38Nein
    Consors Finanz39Ja
    N2640Nein
    Dr. Klein41Nein
    Credicom42Ja
    DSL Bank43Nein
    Maxxkredit43Nein
    Qlick48Nein

    @hcM37rO6a2Dn8sqd, ja, es gibt bestimmte Schulden, die nicht durch eine Privatinsolvenz erlassen werden können. Dazu gehören unter anderem Unterhaltsforderungen, Geldstrafen, Bußgelder und Schulden aus unerlaubten Handlungen wie Betrug.

    Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, welche Schulden du hast und ob sie im Rahmen einer Privatinsolvenz erlassen werden können.

    Für alle, die über eine Privatinsolvenz nachdenken: Es ist entscheidend, dass ihr euch vorab gründlich informiert und beraten lasst. Es gibt viele Nuancen im Verfahren, die leicht übersehen werden können.

    Eine Schuldnerberatung kann euch helfen, eure Optionen zu verstehen und den besten Weg für eure spezifische Situation zu finden. Denkt daran, dass eine Privatinsolvenz zwar eine Chance auf einen Neuanfang bietet, aber auch langfristige Konsequenzen hat.

    Ich habe kürzlich gelesen, dass die Dauer der Privatinsolvenz in Deutschland von sechs auf drei Jahre verkürzt wurde, vorausgesetzt, dass innerhalb dieser Zeit mindestens 35% der Schulden und die Verfahrenskosten beglichen werden. Das ist eine signifikante Änderung, die es Menschen ermöglicht, schneller einen Neuanfang zu machen.

    Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Erfüllung dieser Bedingungen für viele Schuldner eine Herausforderung darstellen kann. Darüber hinaus bedeutet die Verkürzung der Dauer nicht, dass die Privatinsolvenz eine einfache Lösung ist.

    Der Prozess erfordert immer noch eine erhebliche finanzielle Disziplin und die Bereitschaft, mit einem sehr begrenzten Budget zu leben. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass bestimmte Schulden, wie bereits erwähnt, nicht erlassen werden.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Empfehlung der Redaktion für eine gute Alternative

    KreditanbieterPositionListe mit empfehlenswerten Alternativen
    Smava1Ja
    Targobank2Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja

    Ich möchte noch hinzufügen, dass es nach Abschluss der Privatinsolvenz und der Restschuldbefreiung wichtig ist, einen Plan zu haben, wie man seine Finanzen stabil hält. Es kann verlockend sein, wieder in alte Gewohnheiten zu verfallen, aber es ist entscheidend, aus den vergangenen Fehlern zu lernen.

    Ein Budget zu erstellen und sich daran zu halten, ist der Schlüssel. Außerdem ist es ratsam, einen Notfallfonds aufzubauen, um zukünftige finanzielle Krisen besser bewältigen zu können.

    Ein weiterer Tipp ist, kleine, erreichbare finanzielle Ziele zu setzen, um das Vertrauen in die eigene Fähigkeit, mit Geld umzugehen, wieder aufzubauen.

    Ein Punkt, der oft übersehen wird, ist die Bedeutung der psychologischen Unterstützung während und nach der Privatinsolvenz. Schulden können eine enorme psychische Belastung darstellen, und der Weg durch die Privatinsolvenz ist oft emotional anstrengend.

    Es ist wichtig, dass man nicht nur auf die finanzielle Rehabilitation achtet, sondern auch auf die eigene mentale Gesundheit. Professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen oder sich einer Selbsthilfegruppe anzuschließen, kann dabei unterstützen, diese schwierige Zeit zu überstehen.

    Wusstet ihr, dass man nach der Privatinsolvenz eine Schufa-Selbstauskunft anfordern sollte, um sicherzustellen, dass alle erlassenen Schulden korrekt vermerkt sind?

    Es ist auch wichtig zu verstehen, dass eine Privatinsolvenz nicht nur eine finanzielle, sondern auch eine soziale und emotionale Herausforderung darstellt. Der Prozess kann isolierend wirken, da er oft mit Scham und dem Gefühl des Versagens verbunden ist.

    Es ist entscheidend, sich daran zu erinnern, dass Privatinsolvenz ein rechtliches Verfahren ist, das dazu dient, Menschen eine zweite Chance zu geben. Es ist kein moralisches Urteil über den Einzelnen.

    Die Gesellschaft muss Wege finden, das Stigma, das mit finanziellen Schwierigkeiten und Insolvenz verbunden ist, zu überwinden, um Menschen zu ermutigen, die Hilfe zu suchen, die sie benötigen, ohne Angst vor Verurteilung.

    Ich denke, es ist auch wichtig, dass man nach der Privatinsolvenz langsam wieder mit kleinen Krediten beginnt, um seine Kreditwürdigkeit aufzubauen. Natürlich sollte dies mit großer Vorsicht geschehen.

    Kleine, verantwortungsvoll zurückgezahlte Kredite können ein Signal an die Kreditgeber senden, dass man seine Finanzen wieder im Griff hat. Aber es ist entscheidend, dass man sich nicht wieder in Schulden verstrickt.

    Gibt es spezielle Banken oder Kreditinstitute, die sich darauf spezialisiert haben, Personen nach einer Privatinsolvenz Kredite zu gewähren? Es wäre hilfreich, wenn jemand solche Ressourcen teilen könnte.

    Tatsächlich bieten einige Online-Plattformen und Kreditvermittler Kredite trotz Schufa an, was eine Option für die Zeit nach der Insolvenz sein könnte.

    Es ist auch klug, nach der Insolvenz eine Budgetberatung in Anspruch zu nehmen, um zukünftige finanzielle Schwierigkeiten zu vermeiden.
Lädt...
X