Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Bereitstellungszinsen ab wann? So entgehst du Fallen! ▷ Experten antworten [07.2024]

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366 €

  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
  • auch bei negativer Schufa
  • unverbindliche Anfrage
Euro Testsieger
Auszahlungsversprechen

Bereitstellungszinsen ab wann? So entgehst du Fallen!

Einklappen
X
Das Wichtigste in Kürze:
  • Bereitstellungszinsen fallen üblicherweise ab dem vereinbarten Zeitpunkt an, wenn der Kreditbetrag noch nicht abgerufen wurde, meist ab dem 3. oder 6. Monat nach Kreditzusage.
  • Die Höhe der Bereitstellungszinsen variiert je nach Bank, liegt aber oft bei etwa 0,25% pro Monat auf den nicht abgerufenen Betrag.
  • Um Bereitstellungszinsen zu minimieren, kann man den Abrufplan des Darlehens genau mit dem Baufortschritt abstimmen. Alternativ bietet sich Smava an, das passende Finanzierungsangebote vermittelt.
  • Bestehende Angebote genau prüfen und eventuell verschiedene Anbieter vergleichen. Effektiv und schnell klappt das mit SMAVA.

Frage beantwortet durch: 19 erfahrene Autoren - zuletzt ergänzt 19.07.2024

Überprüft durch: Marie Weber (Redaktion) - zuletzt aktualisiert 09.07.2024

Einklappen

    Bereitstellungszinsen ab wann? So entgehst du Fallen!

    Ich versuche gerade, alle Kosten für den Kauf einer neuen Immobilie zu verstehen und bin auf das Thema Bereitstellungszinsen gestoßen. Kann mir jemand erklären, ab wann genau Bereitstellungszinsen anfallen und wie ich sie eventuell minimieren kann?.

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Bereitstellungszinsen fallen an, wenn du einen Kredit zugesagt bekommst, aber das Geld noch nicht abrufst. Die Banken verlangen diese Zinsen für das Bereithalten der Summe.

    Oft gibt es eine bereitstellungszinsfreie Zeit, meist 3-12 Monate. Danach fallen Zinsen an.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Einfach sparen und keinen Kredit nehmen. Spart Bereitstellungszinsen und andere Kosten.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Empfehlung der Redaktion für eine gute Alternative

    KreditanbieterPositionListe mit empfehlenswerten Alternativen
    Smava1Ja
    Targobank2Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja

    Bereitstellungszinsen sind wirklich ein wichtiger Kostenfaktor, den viele beim Immobilienkauf unterschätzen. Sie beginnen nach Ablauf der bereitstellungszinsfreien Zeit zu laufen.

    Diese Zeit variiert je nach Kreditinstitut. Man kann versuchen, mit der Bank eine längere bereitstellungszinsfreie Zeit auszuhandeln.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Ist bei der Bank ein Kredit trotz negativer Schufa grundsätzlich möglich?

    KreditanbieterPositionKredit trotz negativer Schufa
    Smava1Ja
    Targobank2Nein
    Verivox3Ja
    Finanzcheck4Ja
    Besserfinanz5Ja
    Auxmoney6Ja
    Besserfinanz6Ja
    Creditolo7Ja
    Postbank8Nein
    Norisbank9Ja
    Maxda10Ja
    Santander11Nein
    Kredit2Day12Nein
    Bank of Scotland13Nein
    Bon Kredit14Ja
    Ofina16Nein
    Oyak Anker Bank17Nein
    Couchkredit18Nein
    SWK Bank19Nein
    1822direkt Bank20Nein
    Giromatch21Ja
    HypoVereinsbank22Nein
    SKG Bank23Ja
    Ikano Bank24Nein
    Commerzbank25Nein
    ING26Nein
    Creditplus Bank27Nein
    Boncred28Ja
    Kredite24 Sofort29Nein
    Kredite24 Fix30Nein
    Sparkasse31Nein
    Credimaxx32Ja
    Barclaycard33Nein
    Degussa Bank34Nein
    Deutsche Bank35Nein
    Duratio36Ja
    DKB Bank37Nein
    Allgemeine Beamten Bank38Nein
    Consors Finanz39Ja
    N2640Nein
    Dr. Klein41Nein
    Credicom42Ja
    DSL Bank43Nein
    Maxxkredit43Nein
    Qlick48Nein
  • Die Redaktion
    Redaktion


    Ich hab mal gehört, dass man Bereitstellungszinsen umgehen kann, indem man den Kredit in Teilen abruft. Also nicht die gesamte Summe auf einmal, sondern nur das, was man gerade für die nächsten Bauabschnitte braucht.

    Das könnte doch eine Möglichkeit sein, oder? Man muss halt genau planen, wie viel Geld man wann benötigt.

    Genau, das Abrufen in Tranchen ist eine gute Methode, um Bereitstellungszinsen zu sparen. Man sollte aber darauf achten, dass nicht jede Bank diese Option anbietet oder zusätzliche Gebühren für jeden Abruf verlangt.

    Am besten vorher mit der Bank klären.

    Hat jemand Erfahrung damit, wie hoch diese Bereitstellungszinsen üblicherweise sind? Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem und frage mich, ob es sich überhaupt lohnt, dafür zu kämpfen, diese Zinsen zu reduzieren, oder ob der Aufwand zu groß ist.
  • Text zu lang?
    Antwort nicht gefunden?

    Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


    Also, wenn du mich fragst, sind Bereitstellungszinsen der reinste Witz. Die Banken lassen sich das Geld, das sie dir noch nicht einmal gegeben haben, bezahlen.

    Aber hey, wer braucht schon Logik, wenn es um Banken geht, richtig? Versuch mal, mit denen zu verhandeln.

    Viel Spaß dabei, die sind manchmal härter als ein zwei Tage altes Baguette.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Besserfinanz54.9 Sterne
    Auxmoney64.4 Sterne
    Besserfinanz64.9 Sterne
    Creditolo74.6 Sterne
    Maxda104.2 Sterne
    Bon Kredit144.9 Sterne
    Oyak Anker Bank173.1 Sterne
    Giromatch214.6 Sterne
    SKG Bank232.6 Sterne
    Boncred284.9 Sterne
    Credimaxx323.9 Sterne
    Duratio364.7 Sterne
    DKB Bank371.5 Sterne
    Credicom424.7 Sterne
    DSL Bank433.9 Sterne
    Maxxkredit434.0 Sterne
    Kredit1a453.4 Sterne
    Bavaria Finanz453.6 Sterne
    NetKredit24474.0 Sterne

    Besser ist es, einen Kredit erst dann zu beantragen, wenn man sicher ist, dass man das Geld auch zeitnah benötigt. So umgeht man die Bereitstellungszinsen komplett.
  • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

    Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
    Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


    Manchmal bieten Banken auch eine Art Versicherung gegen Bereitstellungszinsen an. Kostet zwar extra, aber wenn sich der Bau verzögert, kann das eine Menge Geld sparen.

    Die Höhe der Bereitstellungszinsen variiert stark je nach Bank und Kreditvertrag. Sie können zwischen 0,25% und 0,5% pro Monat der nicht abgerufenen Summe liegen.

    Es lohnt sich definitiv, hier zu verhandeln oder Angebote zu vergleichen.

    Ich weiß, es kann frustrierend sein, sich mit all diesen Kosten auseinanderzusetzen. Aber es ist wichtig, informiert zu sein und die Bedingungen genau zu verstehen.

    Vielleicht kannst du auch einen Finanzberater hinzuziehen, der dir hilft, die beste Strategie zu entwickeln.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Bearbeitungsdauer der Banken für eine Kreditauszahlung

    KreditanbieterPositionvon bisDurchschnitt
    Smava11 Tage7 Tage1.7 Tage
    Targobank21 Tage4 Tage2.4 Tage
    Verivox32 Tage11 Tage6.7 Tage
    Finanzcheck41 Tage10 Tage4.3 Tage
    Besserfinanz55 Tage14 Tage7.7 Tage
    Auxmoney62 Tage4 Tage2.8 Tage
    Besserfinanz65 Tage14 Tage7.7 Tage
    Creditolo72 Tage15 Tage7.6 Tage
    Postbank82 Tage5 Tage3.1 Tage
    Norisbank91 Tage4 Tage2.2 Tage
    Maxda102 Tage21 Tage10.2 Tage
    Santander116 Tage8 Tage6.6 Tage
    Kredit2Day121 Tage2 Tage1.7 Tage
    Bank of Scotland132 Tage4 Tage3
    Bon Kredit143 Tage14 Tage7.9 Tage
    Younited152 Tage3 Tage2.0
    Ofina161 Tage10 Tage2.7 Tage
    Oyak Anker Bank172 Tage8 Tage3.5 Tage
    Couchkredit182 Tage5 Tage3.1 Tage
    SWK Bank193 Tage8 Tage5.7 Tage
    1822direkt Bank203 Tage9 Tage8.1 Tage
    Giromatch215 Tage13 Tage8.2 Tage
    HypoVereinsbank223 Tage10 Tage4.2 Tage
    SKG Bank232 Tage5 Tage3.4 Tage
    Ikano Bank244 Tage8 Tage7.1 Tage
    Commerzbank252 Tage5 Tage3.3 Tage
    ING262 Tage5 Tage2.7 Tage
    Creditplus Bank271 Tage3 Tage1.7 Tage
    Boncred283 Tage14 Tage7.9 Tage
    Kredite24 Sofort291 Tage11 Tage3.0 Tage
    Kredite24 Fix301 Tage3 Tage1.9 Tage
    Sparkasse313 Tage9 Tage4.9 Tage
    Credimaxx322 Tage14 Tage7.7 Tage
    Barclaycard332 Tage3 Tage2.8 Tage
    Degussa Bank344 Tage11 Tage5.2 Tage
    Deutsche Bank354 Tage10 Tage5.4 Tage
    Duratio363 Tage10 Tage5.9 Tage
    DKB Bank372 Tage4 Tage2.7 Tage
    Allgemeine Beamten Bank385 Tage11 Tage8.5 Tage
    Consors Finanz392 Tage4 Tage2.8 Tage
    N26401 Tage13 Tage7.8 Tage
    Dr. Klein413 Tage12 Tage7.3 Tage
    Credicom424 Tage13 Tage7.2 Tage
    DSL Bank435 Tage12 Tage9.8 Tage
    Maxxkredit435 Tage12 Tage7.1 Tage
    Kredit1a457 Tage14 Tage11.0 Tage
    Bavaria Finanz4512 Tage21 Tage15 Tage
    Qlick482 Tage7 Tage6.6 Tage
    Noricus Finanz528 Tage16 Tage12.1 Tage
    123 Kredite5512 Tage21 Tage16.4 Tage
    Only Finance5612 Tage22 Tage14.7 Tage
    Swiss Direkt5714 Tage22 Tage16 Tage

    Ein weiterer Tipp ist, die Kreditzusage so zu planen, dass sie möglichst nahe am tatsächlichen Baubeginn liegt. So kann man die Zeit, in der Bereitstellungszinsen anfallen, minimieren.

    Es erfordert gute Planung, aber es kann sich lohnen.

    Also, ich hab das so gemacht: Ich habe mir vor der Kreditzusage genau überlegt, wann ich welche Geldsumme wirklich brauche. Dann habe ich mit meiner Bank gesprochen und wir haben die Auszahlungstermine so gelegt, dass ich kaum Bereitstellungszinsen zahlen musste.

    Klar, das erfordert, dass man seinen Bau- oder Kaufprozess wirklich gut im Griff hat und weiß, wann welche Rechnungen ins Haus flattern. Aber wenn man das hinbekommt, kann man echt einiges an Geld sparen.

    Und ja, manchmal denkt man, Banken sind nicht flexibel, aber wenn man hartnäckig bleibt und gut argumentiert, dann geht da durchaus was.

    Bereitstellungszinsen sind tatsächlich eine Art Strafgebühr dafür, dass man das von der Bank bereitgestellte Geld nicht sofort nutzt. Die Banken berechnen diese Zinsen, weil sie das Geld anderweitig nicht investieren können, solange es für dich reserviert ist.

    Die Höhe der Bereitstellungszinsen und die bereitstellungszinsfreie Zeit variieren von Bank zu Bank. Einige Banken bieten bis zu 12 Monate ohne Bereitstellungszinsen an, andere weniger.

    Es ist auch möglich, mit der Bank zu verhandeln, um eine längere bereitstellungszinsfreie Zeit zu erreichen oder die Bereitstellungszinsen zu senken. Wichtig ist, dass du dir im Klaren darüber bist, wann du das Geld tatsächlich benötigst und den Kredit entsprechend planst.

    Eine weitere Möglichkeit, die Kosten zu minimieren, ist, den Kredit in Tranchen abzurufen, wie bereits erwähnt wurde. Dies erfordert jedoch eine genaue Planung und Abstimmung mit deinem Bauvorhaben oder dem Kaufprozess.

    Letztendlich kann eine gute Planung und Verhandlung mit der Bank helfen, die Kosten zu senken.

    Ich stand auch mal vor diesem Problem und habe mich entschieden, einen Kreditvermittler zu nutzen. Der hat mir geholfen, ein Angebot ohne Bereitstellungszinsen zu finden.

    Es gibt also durchaus Möglichkeiten, diese Kosten zu umgehen oder zu minimieren.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Wie gut ist die Bewertung bei Google?

    KreditanbieterPositionBewertung bei Google (5 Sterne ist beste Note)
    Smava14.0 Sterne
    Sigma Kreditbank24.3 Sterne
    Creditolo34.6 Sterne
    Maxda44.2 Sterne
    Bon Kredit54.9 Sterne

    Es ist wirklich wichtig, sich im Voraus über die Bereitstellungszinsen zu informieren. Ich habe bei meinem ersten Immobilienkauf den Fehler gemacht, das zu ignorieren, und am Ende viel mehr bezahlt, als ich musste.

    Bei meinem zweiten Kauf habe ich dann von Anfang an auf eine bereitstellungszinsfreie Zeit geachtet und konnte so einiges sparen. Man sollte auch nicht zögern, bei mehreren Banken nachzufragen und die Angebote zu vergleichen.

    Nicht zu vergessen, dass manche Banken auch eine längere bereitstellungszinsfreie Zeit anbieten, wenn man sich für ein umweltfreundliches Projekt entscheidet. Das war bei meinem Bauvorhaben der Fall.

    Es lohnt sich also, auch nach solchen Optionen zu fragen.

    Ich habe mich damals intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und herausgefunden, dass manche Banken auch Verhandlungsspielraum bei den Bereitstellungszinsen bieten. Man sollte also nicht zögern, nachzufragen und zu verhandeln.

    Außerdem kann es helfen, den Kredit erst dann zu beantragen, wenn man sicher ist, dass man das Geld auch wirklich braucht.
  • Die Redaktion
    Redaktion

    Bearbeitungsdauer der Banken für eine Kreditauszahlung

    KreditanbieterPositionvon bisDurchschnitt
    Smava11 Tage7 Tage1.7 Tage

    Ein weiterer Punkt, den man beachten sollte, ist, dass die Höhe der Bereitstellungszinsen oft auch von der Höhe des Kredits abhängt. Bei größeren Summen sind Banken manchmal bereit, bessere Konditionen anzubieten.

    Es ist also sinnvoll, das gesamte Finanzierungskonzept im Blick zu haben und nicht nur die Bereitstellungszinsen isoliert zu betrachten.
Lädt...
X