Euro Testsieger
Tüv Saarland
Auszahlungsversprechen
Jetzt Kredit berechnen - mit Sofortauszahlung
  • über 10 Jahre Erfahrungen
  • TÜV geprüft
  • Auszahlung am nächsten Tag
  • 100% kostenlos
  • Mit Telefon-Support
Wenn Sie weiter auf Kredite-ohne-Schufa.de weiter surfen stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. OK

Von Maxda erst Zusage dann Absage - wieso das denn?

Einklappen
X
Einklappen

    Von Maxda erst Zusage dann Absage - wieso das denn?

    Im Fernsehen habe ich die Werbung von Maxda gesehen. Sofort war ich begeistert davon und dachte, dass ist genau der Kreditgeber den ich brauche. Sofort bin ich auf die Seite von Maxda gegangen und habe einen Kreditantrag gestellt. Die Daten die man eingeben muss habe ich wahrheitsgemäß angegeben und den Antrag abgeschickt. Fast sofort kam eine vorläufige Kreditzusage. Nun ich dachte, damit steht der Kredit, der ist damit genehmigt. Ich fiel aus allen Wolken als Maxda den Kredit nun abgelehnt hat. Was ist denn da passiert, dachte ich mir. Alle Angaben bezüglich meines Halbtagsjob habe ich gemacht. Auch mein Nettoeinkommen von 700 Euro habe ich angegeben. Gut das ist zwar nicht viel an Einkommen, aber da ich keine Miete bezahlen muss und auch keine sonstigen Ausgaben habe, hat es für mich gereicht. Ich wohne noch bei meiner Oma und die zahlt alles, selbst mein Essen. Aber wieso gibt Maxda erste Zusage dann Absage? Ist das auch schon jemanden aus dem Forum passiert. Es wäre mir sehr wichtig, wenn ich Ratschläge und Tipps bekäme, um doch noch einen Kredit zu erhalten.

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Wenn man bei einer Bank einen Kreditantrag stellt, dann ist das ganz einfach. Die Bank prüft den Antrag und die Daten und fällt dann eine Entscheidung.Die kann lauten, dass der Kredit bewilligt oder nicht bewilligt wird. Soweit ist alles klar.Wenn man aber eine negative Schufa hat, dann bekommt man bei den Banken hierzulande keinen Kredit mehr. Da gibt es dann nur noch Kredite von ausländischen Banken, die die sogenannten Schweizer Kredite vergeben.Wenn man einen solchen Kredit beantragen möchte, braucht man einen Kreditvermittler. Somit wird der Kreditantrag etwas komplizierter, zumindest das Prozedere.Den Kreditantrag stellt man also nicht bei der Bank, sondern beim Kreditvermittler. Der prüft den Kreditantrag auf mögliche Fehler oder fehlende Angaben, was man die vorläufige Kreditprüfung nennt.Das ist keine Kreditzusage, sondern nur eine formelle Prüfung.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


      Sie hätten vor Ihrem übereilten Kreditantrag die FAQ-Seite von Maxda durchlesen sollen. Der Mindestverdienst bei einem Kredit mit Schufa-Auskunft beträgt 850 Euro.Falls Sie einen Kredit ohne Schufa aufnehmen wollten, hätten Sie für die Kreditsumme von 3500 Euro mindestens 1150 Euro an Gehalt nachweisen müssen.Damit Sie trotzdem einen Kredit erhalten, müssen Sie dem Kreditvermittler einen Bürgen anbieten können. Der Kredit ohne Schufa kommt dann aber nicht infrage.Einen Bürgen finden Sie in der Regel unter Ihren Freunden oder in der Familie. Es ist besonders wichtig, dass diese Person einen guten finanziellen Hintergrund hat.Dies bedeutet, dass der Bürge ein hohes Einkommen und eine positive Schufa hat. Falls Sie jemanden haben, der die Bürgschaft für Sie übernimmt, können Sie bei Maxda nochmals eine Kreditanfrage stellen.Falls Ihnen eine zweite Anfrage beim gleichen Anbieter zu peinlich ist, können Sie sich auch an einen andren seriösen Kreditgeber wenden. Mir fallen da Bon Kredit aus der Schweiz oder Creditolo ein.Sie stellen dann die Anfrage nochmals online. Schon im Vorfeld werden Sie dann aufgefordert, den Namen Ihres Kreditbürgen zu nennen.Der Bürge wird dann von der Kreditvermittlung im wahrsten Sinne des Wortes auf Herz und Nieren überprüft. Falls die Entscheidung positiv ist, können Sie den Antrag stellen.Mit Ihrem Kreditbürgen wird ein Bürgschaftsvertrag über die Laufzeit Ihres Kredits abgeschlossen. In dieser Zeit ist die Bonität Ihres Bürgen eingeschränkt.Bei mir hat mein Schwager für den Kredit gebürgt. Die Bearbeitung des Kreditantrags und die Überprüfung meines Bürgen waren kostenlos.Für den Kredit wurde allerdings eine Vermittlungsgebühr fällig, die aber mit den monatlichen Raten bezahlt wird. Sie müssen die Gebühr also nicht separat entrichten. Bis zur Auszahlung des Kredits sind bei mir 12 Tage vergangen. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

      Kommentar


        Grundsätzlich sind Sie kreditwürdig. Ihre Schufa scheint zu stimmen, sodass im ersten Prüfungsverfahren ein positives Ergebnis erzielt wurde. Im zweiten Schritt werden die Details bei einem Kreditnehmer geprüft. Dazu zählt das monatliche Nettoeinkommen, welches in Ihrem Fall als zu niedrig eingestuft wird. 700 Euro netto sind nicht ausreichend, weil der Lohn beim Zahlungsausfall nicht pfändbar ist. Sie sollten sich eine Bürgschaft durch einen Verwandten oder Freund sichern oder einen weiteren Antragsteller finden.Dann stellen Sie einen Kreditantrag bei Smava, weil dieser Kreditvermittler Ihnen effektiver helfen kann aufgrund seiner Annahmerichtlinien für Kreditnehmer.

        Kommentar


          Kreditvermittler arbeiten oft mit Kreditwünschen, die nur schwer erfüllbar sind. Sie prüfen nach Ihren Erfahrungswerten vor, ob jemand voraussichtlich Kredit erhält.Aber, die vorläufige Kreditzusage wird immer nur unverbindlich erteilt. Schließlich kann der Vermittler nicht einmal verbindlich zusagen, denn er vergibt keine Darlehen.Kreditvermittler unterstützen Kreditsuchende lediglich bei der Suche nach einem Kredit. Die letzte Entscheidung trifft jedoch immer der Kreditgeber, der das Darlehen ausreichen soll.Entscheidet der anders, kommt es zur Kreditablehnung trotz vorheriger Zusage.

          Kommentar


            Hi, leider ist es mir das auch so ergangen. Dein Einkommen liegt mit ca. 450,-€ unter der Pfändungs-Freigrenze. Diese ist bei jeder Person gleich festgelegt und es spielt dann keine Rolle ob du Miete zahlen musst oder nicht. Du könntest es vielleicht mit deiner Oma als Bürge versuchen. Wenn Sie das machen würde, könntest du es bei Maxda oder vielleicht Smava nochmal probieren.Eine Sicherheit ist immer gut.Alles Gute für dich!!!

            Kommentar


              Wenn Du von Maxda eine Kreditentscheidung bekommst, dann hast Du keine Zusage. Eine Zusage bekommst Du erst dann, wenn Deine Kreditwürdigkeit geprüft wurde. Die Prüfung kann erst beginnen, wenn alle Unterlagen vorhanden sind. Wird dann Deine Kreditwürdigkeit als zu schlecht eingestuft, dann kommt es zu einer Absage. Dein Nettoeinkommen von 700 Euro kann bei einem Kreditausfall nicht gepfändet werden. Somit stehen Deine Kreditchancen bei fast Null. Du bekommst nur einen Kredit, wenn Dein Einkommen hoch ist oder Du den Antrag mit einer anderen Person zusammen aufnimmst.

              Kommentar


                Die Zusage, die Dir Maxda zuerst gegeben hat, war unverbindlich. Sie beruhte einzig und allein auf den Angaben, die Du in der Anfrage gemacht hast. Nun hat Maxda Deinen Antrag verbindlich geprüft und ist zu dem Schluss gekommen, dass Deine Sicherheiten für den Kredit nicht ausreichend sind. Es lässt sich nur mutmaßen, woran es gelegen hat. Sicherlich spielt Dein Einkommen von 700 Euro pro Monat eine ganz entscheidende Rolle. Das ist zu wenig, denn in der Regel vergibt Maxda erst ab 850 Euro pro Monat einen Kredit. Es kommt natürlich auch darauf an, wie hoch Deine monatlichen Kosten sind und wie viel Kredit Du beantragt hast. Ohne ein Mindestmaß an Bonität kann aber Maxda grundsätzlich keinen Kredit bewilligen.

                Kommentar


                  Wie kommst du darauf, dass du eine Zusage bekommen hast? Wenn du die vorläufige Kreditentscheidung meinst, dann muss dir gesagt werden, dass das keine Zusage ist. Es ist nur der erste Schritt vor der Prüfung deiner Bonität. Nachdem diese feststeht, wird es entweder zu einer Zusage oder einer Absage kommen. Mit einem 700 Euro Einkommen, bekommst du höchstens 500 Euro an Kreditsumme. Mehr ist nicht möglich.

                  Kommentar


                    Die erste Zusage basiert auf Daten, die nur eine Grundsatzentscheidung ermöglichen. Sie sind aufgrund Ihrer Bonität grundsätzlich in der Lage einen Kredit zu beantragen.Das Einkommen von 700 Euro netto reicht jedoch nicht aus. Maxda stellt in seinen Annahmerichtlinien klar, dass ein Einkommen von 850 Euro netto vorhanden sein muss, damit ein Kredit bewilligt wird.Diese Voraussetzung erfüllen Sie nicht. Wenn Sie nicht mehr als 600 Euro benötigen, können Sie einen Minikredit bei Cashper beantragen.Wenn Ihr Wunschkredit diese Summe übersteigt, so benötigen Sie einen weiteren Kreditnehmer oder eine Kreditbürgschaft.

                    Kommentar


                      Wenn Sie bei Maxda einen Kreditantrag stellen, so wird von dem Vermittler aufgrund der von Ihnen eingegebenen Daten eine vorläufige Kreditzusage erteilt. Die aber ist nicht bindend. Nach dem Eingang des Kreditantrages wird Maxda eine Prüfung der Daten vornehmen und danach nach einem passenden Kreditgeber für Sie suchen. Wurde dieser gefunden, wird Ihnen ein Kreditangebot erteilt. Nehmen Sie das Angebot an, müssen Sie Unterlagen an Maxda schicken. Das sind meistens Gehaltszettel, Kontoauszüge und eine Kopie des Arbeitsvertrages. Erst wenn diese Unterlagen geprüft sind, kommt gegebenenfalls die endgültige Kreditzusage. Kreditnehmer mit einer schlechten Schufa haben keine große Auswahl an Kreditangeboten. Maxda wird Ihren Kreditantrag an die Sigma Kreditbank weiterreichen. Das ist die Bank die die schufafreien Kredite bereitstellt. Die Kreditablehnung kam aufgrund Ihres Einkommens. Um bei Maxda einen Kredit zu erhalten, muss ein Mindesteinkommen von 850 Euro vorliegen. Der schufafreie Kredit setzt sogar ein Einkommen von 1150 Euro netto voraus. Damit kommt der schufafreie Kredit für Sie nicht in Frage. Um dennoch einen Kredit bei Maxda zu bekommen, besteht die Möglichkeit, einen solventen Bürgen anzubieten. Der kann aus dem Familien- oder Freundeskreis kommen.Wichtig ist auf jeden Fall, dass er eine einwandfreie Bonität hat. Damit wird Ihr Kredit abgesichert.

                      Kommentar


                        Hallo, das kann schon passieren, dass der Vermittler erstmal zusagt und es dann doch nicht klappt. Das hängt damit zusammen, dass Maxda nur eine Vorabentscheidung treffen kann und die endgültige Entscheidung immer bei den Banken selbst liegt.Das es nicht geklappt hat bei dir könnte evtl. an deinem geringen Gehalt liegen. denn du liegst damit unter der Pfändungsfreigrenze. Mit deinem Gehalt könntest du einen Kleinkredit beantragen. das kannst du mal bei Vexcash oder Cashper nachfragen.

                        Kommentar


                          Dass du keinen Kredit bei Maxda bekommen hast, wundert mich nicht. Denn einen Bankkredit bekommt man mit einem Nettoeinkommen von 700 Euro nicht. Da ist den Banken das Einkommen viel zu gering. Banken verlangen immer ein Mindesteinkommen, das sich oberhalb der Pfändungsgrenze bewegt - so können sie im Notfall eine Pfändung vornehmen lassen. Du hast bei Maxda aber keine Kreditzusage, sondern nur eine unverbindliche vorläufige Kreditzusage bekommen. Die dient nur dazu, zu prüfen, ob du alle nötigen Angaben gemacht hast.Danach beginnt Maxda nach einem Kreditvermittler zu suchen. Findet sich keine Bank, dann bekommt man eine Kreditabsage.Du kannst es noch mit einem Privatkredit versuchen. Private Kreditgeber sind nicht so streng wie Banken.Privatkredite werden im Internet vermittelt. Einer der größten Kreditvermittler für Privatkredite ist Auxmoney.

                          Kommentar


                            Maxda prüft bei einer Kreditanfrage nur Grundvoraussetzungen. Ob Sie überhaupt ein Einkommen erzielen, wie es um die persönlichen Daten steht und welche Voraussetzungen Sie erfüllen.Die genaue Prüfung erfolgt erst mit dem eigentlichen Kreditantrag, der von einer Kreditanfrage, die einer Konditionsanfrage ähnelt, abweicht. Der Kreditantrag hat nun ergeben, dass Ihr Einkommen definitiv zu gering ausfällt und Sie eine Alternative benötigen.Wenden Sie sich mit einer Kreditanfrage an Smava und stellen sicher, dass jemand für Sie bürgt. Kontaktieren Sie dazu Ihre Eltern, Tanten, Onkel oder sonstige Verwandte, vielleicht kann auch ein Freund bürgen.Sie benötigen mit dem Einkommen Kreditsicherheiten und ich empfehle Ihnen, den Kreditwunsch niedrig zu halten und der Realität anzupassen.

                            Kommentar


                              Bei einer vorläufigen Kreditentscheidung handelt es sich nicht um eine Zusage. Nur wenn du deine Unterlagen eingereicht hast, kann alles geprüft werden und dann wird entschieden. In deinem Fall wurde nach der Prüfung der Kreditunterlagen abgelehnt. Du bist nicht pfändbar und kannst somit keinen Kredit bekommen. Für einen Minikredit müsste dein Einkommen bei mindestens 850 Euro liegen und du liegt weit darunter.

                              Kommentar


                                Was Maxda Ihnen nach Ihrem Kreditantrag geschickt hat, war eine vorläufige Kreditzusage. Die wurde erteilt, nachdem Maxda die Angaben geprüft hat, die Sie beim Kreditantrag angegeben haben. Damit ein Kredit genehmigt wird, muss der Kreditnehmer Bedingungen erfüllen. Dazu gehört ein Mindesteinkommen, das bei Maxda 850 Euro netto beträgt.Bei einem schufafreien Kredit wird ein Einkommen über der Pfändungsfreigrenze verlangt. Um einen Kredit über 3500 Euro zu bekommen sind das dann netto 1150 Euro. Bei einer schlechten Schufa wird oft ein Bürge verlangt. Dieser muss eine tadellose Bonität haben und sichert den Kredit damit ab. Sie sollten wissen, dass Maxda kein Kreditgeber ist, sondern ein Kreditvermittler. Kreditvermittler können nur eine unverbindliche Kreditzusage erteilen, denn die finale Entscheidung hat immer der Kreditgeber.

                                Kommentar


                                  Hallo, das ist natürlich ärgerlich, da freut man sich und dann doch die Enttäuschung, dass es nicht klappt. Aber glaube mir, dass geht nicht nur dir so. Die Entscheidung von Maxda hat mit der Entscheidung der Bank nachher nichts zu tun. Maxda siebt im Vorfeld schon mal aus, wer denn überhaupt die Chance haben könnte einen Kredit zu erhalten, kann aber trotzdem die Entscheidung der Bank nicht beeinflussen. Bei dir wird es an der Höhe deines Gehalts gelegen haben, denn in der Regel verlangen die Banken einen Verdienst über der Pfändungsfreigrenze. Diese liegt bei einer Person bei 1150,-€.Maxda wirbt zwar auch damit, dass Personen mit einem Gehallt ab 850,-€ einen Kredit bekommen können, und in Einzelfällen mag das auch stimmen. Nur mit deinen 700,-€ liegst du darunter und da spielt es keine Rolle ob bei dir Lebenshaltungskosten anfallen oder nicht. Vielleicht kann ja deine Oma dir helfen und dir als Bürge zur Seite stehen, sofern sie eine gute Rente erhält.

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X