Onlinekredite – bequem im Internet finanzieren

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Onlinekredite – bequem im Internet finanzieren[/title]Es gibt im Finanzierungsbereich wohl kaum eine andere Darlehensart, die in den vergangenen fünf Jahren einen solchen Boom erlebt, als es bei den Onlinekrediten der Fall ist. Seitdem die ersten Direktbanken am Markt auftraten, haben sich immer mehr Kunden dafür entschieden, die Beantragung des Kredites nicht in der Filiale vor Ort, sondern über das Internet vorzunehmen. Dabei zeichnet sich der Online-Kredit auch heute noch durch zahlreiche Vorteile auf und ein Vergleich der Angebote ist deshalb sehr wichtig, weil es mittlerweile eine Vielzahl von Banken gibt, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, den Kredit im Internet zu beantragen.[/fusion_text]

Beim Onlinekredit handelt es sich um ein Darlehen, welches in den weitaus meisten Fällen ein gewöhnlicher Ratenkredit ist. Die Besonderheit, insbesondere im Vergleich zu klassischen Ratenkrediten, besteht allerdings darin, dass der Online-Kredit ausschließlich über die Webseite der entsprechenden Bank zu beantragen ist. Daher wird oftmals auch von einem Internetkredit gesprochen, der heutzutage von sehr vielen Banken angeboten wird, die teilweise zusätzlich auch noch Geschäftsstellen haben. In erster Linie sind es allerdings Direktbanken, die einen solchen Onlinekredit zur Verfügung stellen.

Was die Kondition und Merkmale des Onlinekredites angeht, so unterscheiden sich diese nur in geringem Umfang vom klassischen Ratenkredit, der in der Geschäftsstelle der Bank vergeben wird. So sind es insbesondere die folgenden Konditionen, die den Online-Kredit letztendlich ausmachen:

  • Darlehenssumme
  • Kreditzins
  • Laufzeit
  • Kreditrate

Diese Komponenten muss der Kreditnehmer wählen, wenn er von seiner Bank einen Onlinekredit erhalten möchte.

Wissenswert: Online-Kredit ist meistens ein Ratenkredit aus dem Internet

Nahezu alle Konditionen sind beim Online-Kredit von den Eckdaten her identisch mit denen eines klassischen Ratenkredites, der in der Geschäftsstelle der Bank vergeben wird.

kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage

Wie funktioniert die Beantragung eines Online-Kredites?

Die Bequemlichkeit der Beantragung ist sicherlich ein schlagendes Argument, welches schon seit vielen Jahren für den Onlinekredit spricht. Der Kunde spart deutlich an Zeit und Aufwand, wenn er sich für einen Internetkredit entscheidet, statt das Darlehen in der Geschäftsstelle der Bank zu beantragen. Welche Zeitersparnis dies durchschnittlich im Einzelfall sein kann, zeigt die folgende Gegenüberstellung:

Zeitaufwand klassischer Ratenkredit:

  • Fahrt zur Geschäftsstelle der Bank: 15 Minuten
  • 1. Kreditgespräch: 30 bis 45 Minuten
  • Fahrt nach Hause: 15 Minuten
  • Fahrt zur Geschäftsstelle: 15 Minuten
  • 2. Kreditgespräch mit Unterschrift der Verträge: 20 Minuten
  • Fahrt nach Hause: 15 Minuten

Insgesamt wendet der Verbraucher hier also etwa zwei Stunden an Zeit auf, die von der Beantragung des Darlehens bis zum Abschluss des Kreditvertrages vergeht.

Zeitaufwand beim Online-Kredit

  • Online-Formular ausfüllen: 10 Minuten
  • Kreditverträge prüfen und unterschreiben: 10 Minuten
  • Verträge versenden plus Postident-Verfahren: 20 Minuten

Neben der Zeitersparnis ist es natürlich beim Onlinekredit so, dass dieser rund um die Uhr und von jedem Ort aus mit Internetanschluss beantragt werden kann. Die Beantragung als solches ist sehr einfach, denn wie zuvor im Beispiel aufgeführt, muss der Kunde zunächst einmal nur ein Online-Formular ausfüllen, welches den Kreditantrag darstellt. Dieser Antrag wird dann von der Bank überprüft und bei positivem Entscheid werden die Verträge per Post an den Kreditnehmer versendet. Dieser muss die Vorträge nur noch prüfen, unterschreiben und in Kombination mit dem Postident-Verfahren in einer Postfiliale abgeben, wo die Verträge dann an die kreditgebende Bank versendet werden. Anschließend erfolgt nach Prüfung der Verträge die Gutschrift der Darlehenssumme auf dem Girokonto des Kunden.

Der Zeitaufwand beim Onlinekredit besteht in diesem Beispiel lediglich bei ca. 40 Minuten, sodass sich im Vergleich mit dem klassischen Ratenkredit eine Zeitersparnis von 80 Minuten ergibt.

Hier kostenlos Ihren Onlinekredit ohne Schufa beantragen

Welche Vorteile beinhaltet der Onlinekredit?

Wie zuvor bereits angesprochen, kann sich der Onlinekredit durch einige Vorteile gegenüber dem klassischen Ratenkredit auszeichnen. Zunächst einmal möchten wir die Hauptvorteile gerne kurz in einer Übersicht darstellen:

  • Zeit- und Aufwandsersparnis
  • Jederzeit und von jedem Ort aus zu beantragen
  • Oftmals günstigere Zinskonditionen
  • Kreditstatus jederzeit online abrufbar
  • Vor Beantragung umfangreichen Kreditvergleich durchführen
  • Sondertilgungen oftmals möglich

Die zwei zu Beginn genannten Vorteile, nämlich die Zeitersparnis sowie die Tatsache, dass Sie Online-Kredite zu jedem Zeitpunkt rund um die Uhr und von jedem Ort aus beantragen können, haben wir bereits erläutert. Ein weiterer wichtiger Vorteil sind die günstigeren Konditionen, durch die sich die Onlinekredite meistens im direkten Vergleich mit den klassischen Ratenkrediten, die in der Geschäftsstelle der Bank beantragt werden, auszeichnen können.

Unser Tipp: Onlinekredite beinhalten meistens günstigere Zinskonditionen

Unser Tipp lautet im Zusammenhang mit Onlinekrediten, dass diese im direkten Vergleich mit Ratenkrediten meistens die günstigeren Konditionen beinhalten. Daher sollten Sie sich umfassend informieren und in dem Zusammenhang auch einen Kreditvergleich durchführen, um so den möglichst günstigsten Online-Kredit zu finden.

Die beliebtesten Kredite unserer Leser

Platz
Ausgewählt
Kreditsumme
Monatsrate
1.)
178.546 mal
3.000 Euro
ab 37 €

2.)
98.367 mal
10.000 Euro
ab 122 €

3.)
93.365 mal
1.000 Euro
ab 12 €

4.)
80.331 mal
5.000 Euro
ab 61 €

5.)
49.108 mal
120.000 Euro
ab 1.429 €

6.)
46.652 mal
7.500 Euro
ab 91 €

Erklärung: So häufig wurde das jeweilige Kreditangebot in den letzten 30 Tagen durch unsere Leser ausgewählt.

Stand: 24.05.2019

Warum sind die Konditionen für Online-Kredite oftmals günstiger?

Sicherlich werden Sie sich als Verbraucher fragen, warum die Zinskonditionen bei Onlinekrediten oftmals günstiger sind als die Kreditzinsen, die bei einem Ratenkredit aus der Geschäftsstelle zu zahlen sind. Die Begründung ist relativ einfach und plausibel, denn die Banken, die einen Online-Kredit anbieten, sind in aller Regel Direktbanken. Dies bedeutet, dass diese Kreditinstitute auf ein teures Filialnetz verzichten, was dazu führt, dass im Vergleich zu den Banken mit Geschäftsstellennetz umfangreiche Kosten eingespart werden können. Diese Kostenersparnis können die Direktbanken ohne Umweg an ihre Kunden weitergeben und so beim Onlinekredit Zinskonditionen veranschlagen, die als äußerst günstig zu bezeichnen sind.

Allerdings werden Online-Kredite mittlerweile nicht mehr ausschließlich von Direktbanken vergeben, sondern immer mehr Filialbanken bieten alternativ zum Ratenkredit aus der Geschäftsstelle ebenfalls einen Internetkredit über ihre Webseite an. Dort sind die Konditionen zwar meistens nicht ganz so günstig wie bei den Direktbanken, aber immerhin sind die Online-Kredite der Filialbanken, die über das Internet beantragt werden können, meistens günstiger als die klassischen Ratenkredite, die der Kunde noch in der Geschäftsstelle der Bank beantragen muss.

Wissenswert: Direktbanken können niedrige Kosten an Kunden weitergeben

Insbesondere bei Direktbanken sind Online-Kredite deshalb im Vergleich zu den Ratenkrediten gewöhnlicher Filialbanken meistens günstiger, weil sogenannte Internetbanken deutlich weniger Kosten als Kreditinstitute mit Geschäftsstellennetz haben. Diese Kostenersparnis können Direktbanken sofort an ihre Kunden weitergeben, indem sie beispielsweise beim Online-Kredit niedrigere Zinssätze veranschlagen.

Onlinekredit ohne Schufa zu Top Konditionen beantragen

Kreditvergleich auch beim Online-Kredit durchführen

Auch wenn Online-Kredite im Allgemeinen als äußerst günstig anzusehen sind, sollten Sie als Kreditsuchender dennoch nicht auf einen Kreditvergleich verzichten. Bei Onlinekrediten gibt es nämlich mittlerweile fast genauso viele Angebote wie bei klassischen Ratenkrediten, die sich auch heute noch von den Konditionen her teilweise deutlich voneinander unterscheiden. So ist es keineswegs so, dass automatisch jede Direktbank oder Filialbank, die einen Internetkredit zur Verfügung stellt, auch einen sehr günstigen Online-Kredit anbietet. Die Zinsen bewegen sich im Bereich der Internetkredite durchaus aktuell zwischen 2,9 und über sieben Prozent, sodass ein Vergleich auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Bei einem Vergleich der Online-Kredite sollten Sie darauf achten, dass Sie zwar im Internet vielfach angebotene Kreditrechner nutzen können, diese allerdings nicht optimal geeignet sind, wenn Sie ein möglichst individuelles Angebot haben möchten. Solche Online-Rechner dienen zwar der Ermittlung der zu zahlenden Kreditrate oder auch zum groben Vergleich der Angebote, können allerdings individuelle Wünsche des Kunden kaum oder nur sehr grob berücksichtigen. Daher ist an dieser Stelle durchaus empfehlenswert, einen individuellen Kreditvergleich durchzuführen, den wir Ihnen auf unserer Webseite gerne anbieten. Innerhalb eines solchen Vergleichs kann bereits bei der Selektion auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche eingegangen werden, sodass im Ergebnis nur noch die Kreditangebote angezeigt werden, die für Sie tatsächlich interessant sind.

Online-Kredit auch ohne Schufa?

Möglicherweise gehören Sie zu den Verbrauchern, die – aus welchem Grund auch immer – einen negativen Schufa-Eintrag haben oder die schlichtweg nicht möchten, dass der Kreditgeber eine Auskunft bei der Schufa einholt, die immerhin einige persönliche Daten enthält. Daher stellt sich durchaus die berechtigte Frage, ob es Onlinekredite auch ohne Schufa-Abfrage gibt. Tatsächlich ist es so, dass die meisten sogenannten Kredite ohne Schufa, die Sie heute am Markt vorfinden, automatisch Onlinekredite sind. Häufig werden schufafreie Kredite nämlich beispielsweise von Kreditvermittlern aus der Schweiz angeboten, bei denen es ohnehin vorgegeben ist, dass der Kredit online beantragt werden muss. Falls Sie sich für einen individuellen Kreditvergleich entscheiden möchten, den Sie bei uns durchführen lassen können, handelt es sich bei den angebotenen Krediten ohne Schufa ebenfalls automatisch um Onlinekredite. Somit profitieren Sie bei solchen Krediten ohne Schufa von den vielen Vorteilen, die Online-Kredite auszeichnen und die wir in den vorherigen Ausführungen bereits erläutert haben.

kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage

Fazit zu Onlinekrediten

Bei Onlinekrediten handelt es sich um Darlehen, die im Internet beantragt werden können. Diese Internetkredite zeichnen sich vor allem durch ihre Flexibilität, die einfache und schnelle Beantragung von Zuhause aus sowie meistens günstige Zinskonditionen aus. Nachdem Sie einen Kreditvergleich durchgeführt haben, finden Sie leicht die besten Angebote im Bereich der Online-Kredite. Selbst ein negativer Schufa-Eintrag ist kein Hindernis, denn bei den weitaus meisten Krediten ohne Schufa handelt es sich automatisch ebenfalls um Kredite, die online beantragt und vergeben werden.

Jetzt Onlinekredit ohne Schufa sichern



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.