Studentenkredit ohne Schufa-Auskunft

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

kredite-ohne-schufa.info » Ratgeber » Kredit Ratgeber» Studentenkredit ohne Schufa-Auskunft

Studentenkredit ohne Schufa-Auskunft

Studienkredite dienen der Finanzierung von Lebenshaltungskosten und/oder Studiengebühren während des Studiums. Da Studenten in der Regel weder über ein gesichertes Einkommen verfügen, noch Sicherheiten nachweisen können, wurden spezielle Studienkredite von Kreditinstituten und Staat ins Leben gerufen. Da viele junge Menschen sich durch Leichtsinnigkeit verschuldet haben, ist ein Studienkredit trotz Schufa-Eintrag in vielen Fällen möglich.

Wie funktionieren Studienkredite?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten sind schufafreie Studienkredite speziell darauf ausgelegt, dass Studenten ihren Lebensunterhalt während des Studiums finanzieren können. Das bedeutet, dass monatlich eine festgelegte Summe an den Studenten überwiesen wird.

Wenn die Laufzeit überschritten wird, ist in den meisten Fällen eine Verlängerung möglich. Läuft jedoch auch die Förderungshöchstdauer aus, beginnt bei Studienkrediten die Karenzzeit. Sie soll es dem Absolventen ermöglichen, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, bevor der schufafreie Studienkredit zurückgezahlt wird.

Die meisten Studienkredite zeichnen sich durch moderate Zinsen aus, da Kreditinstitute daran interessiert sind, Studenten zu binden. Da sie häufig über ein höheres Einkommen verfügen, sobald sie die Universität abgeschlossen haben, sind sie in der Zukunft attraktive Kunden.

Studienkredite mit einkommensabhängiger Rückzahlung verfügen nicht über festgesetzt Zinssätze und Tilgungsraten, sondern werden durch einen festgelegten Prozentsatz vom monatlichen Bruttogehalt abgetragen. Die Rückzahlungsdauer ist dabei ebenfalls festgelegt. Dieser Ansatz ist für spätere Geringverdiener äußerst vorteilhaft, kann die Kreditkosten von schufafreien Studienkrediten bei einem guten Einkommen jedoch erheblich erhöhen. Die maximale Rückzahlung ist dabei jedoch gedeckelt. Diese Art der Studienfinanzierung ist vor allem beim Studienfonds beliebt.

Gibt es schufafreie Studienkredite?

Die KfW-Bank ist die erste Anlaufstelle für schufafreie Studienkredite. Sie überprüft zwar die Bonität der Antragssteller, greift dabei aber nicht auf die Schufa zurück. Sie lehnt jedoch die Bewilligung des Studienkredits ab, wenn:

– Eine eidesstattliche Erklärung gem. § 807 ZPO abgegeben worden ist.

– Eine Haftanordnung zur Erzwingung der Abgabe der eidesstattlichen Versicherung erlassen wurde.

– Der Student bereits Privatinsolvenz angemeldet hat.

Damit dies geschieht, muss die KfW-Bank darüber von Dritten informiert werden. Sie arbeitet dafür mit einer anderen Auskunftei zusammen. Derartige Probleme sollten nicht verschwiegen werden, da sie zur fristlosen Kündigung des Kredits führen können. Da dies also keine nachhaltige Lösung darstellt, ist ein schufafreier Studienkredit hier nicht durch die KfW-Bank zu erhalten.

Eine weitere Möglichkeit sind sogenannte Studienfonds, die Geld von privaten Investoren an Studenten weitervermitteln. Wer hier einen Studentenkredit beantragt, wird in der Regel nach Studienfach und Leistung ausgewählt. Das Leistungsangebot beschränkt sich hier häufig nicht auf die bloße Vergabe von Krediten. Studienfonds bieten in der Regel auch die Möglichkeit, sich mit anderen Mitgliedern zu vernetzen, Weiterbildungen zu belegen und bereits Beziehung zur Wirtschaft zu knüpfen.

Studienkredite ohne Schufa bergen Risiken

Für viele Studenten ist ein schufafreier Studienkredit die einzige Möglichkeit, ihr Studium zu finanzieren. Allerdings hat ein Studentenkredit durchaus Nachteile:

– Im Gegensatz zum BAföG ist der Maximalbetrag der Schulden nicht auf 10.000 € gedeckelt.

Die beliebtesten Kredite unserer Leser

Platz
Ausgewählt
Kreditsumme
Monatsrate
1.)
43.348 mal
3.000 Euro
ab 38 €
2.)
22.432 mal
10.000 Euro
ab 127 €
3.)
19.401 mal
1.000 Euro
ab 13 €
4.)
18.491 mal
5.000 Euro
ab 64 €
5.)
11.368 mal
120.000 Euro
ab 1.562 €
6.)
10.799 mal
7.500 Euro
ab 91 €
Erklärung: So häufig wurde das jeweilige Kreditangebot in den letzten 30 Tagen durch unsere Leser ausgewählt.
Stand: 12.12.2018

– Dadurch können die Schulden des Studienkredits sechsstellige Beträge annehmen.

– Die Karenzzeit beträgt in der Regel nur ein bis zwei Jahre.

– Gerade Geisteswissenschaftler benötigen jedoch häufig mehr Zeit dafür, einen Arbeitsplatz zu finden, der gut genug bezahlt ist, um die Raten zu begleichen.

Deswegen empfiehlt es sich, vor der Antragsstellung zu prüfen, welche Möglichkeiten außer einem schufafreien Studienkredit existieren.

Wie kann ein Studium finanziert werden?

Ein Studienkredit ohne Schufa ist nicht die einzige Möglichkeit, für die Finanzierung des Studiums ohne BAföG. Für die meisten Studenten empfiehlt sich ein Mix aus folgenden Möglichkeiten:

– Nebenjobs

– Unterstützung durch Eltern

– Wohngeld für Studierende

– Stipendien

– Bildungskredite

– Studienkredit

Der Studienkredit ist jedoch in jedem Fall sinnvoll, um die Arbeitsbelastung durch Nebenjobs so niedrig wie möglich zu halten. Zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten helfen jedoch dabei, die monatlichen Raten so gering wie möglich zu halten und so die Schulden zu begrenzen.



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.