Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

monatliche Rate ab 366

-unverbindlich und kostenfrei-

4.90 von 5 Sterne

aus 36.052 Bewertungen

alle Bewertungen ansehen

Kredit in der Schweiz aufnehmen: Ein Schritt-für-Schritt Guide

Antwort in 15 Sekunden:

Suchen Sie nach einer Lösung, um einen Kredit in der Schweiz aufzunehmen?

Besserfinanz unterstützt Sie mit individuellen Lösungen und einer unkomplizierten Kreditvermittlung.

Die 4 größten Probleme aus Sicht einer Bank:

Lastschriftrückgaben, zu viele Kredite und negative Schufa Einträge, sowie ein laufendes Inkasso. Haben Sie keines der Probleme, passt Smava sehr gut. Haben Sie eines oder mehrere der 4 größten Probleme, ist Besserfinanz eine sehr gute Wahl.

Soviel Kredit bekommen Sie:
Einnahmen des Haushalts

Ausgaben des Haushalts

Mögliche Kreditsumme

Schritte, wie Sie jetzt vorgehen sollten:

Schritt 1: ausrechnen wie viel Kredit Sie sich leisten können.

Schritt 2: kommt ein Minus beim monatlichen Überschuss raus, empfehlen wir erst eine Umschuldung, am sinnvollsten bei Besserfinanz.

Schritt 3: Kreditanfrage stellen bei einer unserer zwei Empfehlungen: (Smava bei guter Bonität, Besserfinanz bei schwieriger Bonität).

Schritt 4: Anbieter kontaktiert Sie (per e-Mail oder Telefon) oder Sie wählen online eine der Banken aus.

Schritt 5: PostIdent oder VideoIdent durchführen.

Schritt 6: Geld ist einige Tage später auf dem Konto.

Gut zu wissen:

Smava ist nur möglich, wenn Sie dort einen digitalen Zugang zu ihren Kontoumsätzen freigeben. Alternativ wählen Sie Besserfinanz.

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns einfach eine WhatsApp: 0174 8330 646

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine sorgfältige Vorbereitung und das Vergleichen von Kreditangeboten sind entscheidend für die erfolgreiche Kreditaufnahme.
  • Wichtig ist, alle erforderlichen Unterlagen vollständig und korrekt vorzubereiten, um den Genehmigungsprozess zu beschleunigen.
  • Geduld während der Bearbeitungszeit ist essentiell, da die Prüfung der Unterlagen Zeit beansprucht.
  • Unsere Redaktion hat gute Erfahrungen mit Smava gemacht, einem Anbieter, der durch schnelle Bearbeitungszeiten und eine breite Auswahl an Kreditoptionen überzeugt.

    Sind Sie auf der Suche nach finanzieller Flexibilität und überlegen, einen Kredit in der Schweiz aufzunehmen? Dieser Artikel führt Sie durch die essenziellen Schritte, von den Grundlagen des Schweizer Kredits über die Vorbereitung Ihres Antrags bis hin zu alternativen Kreditoptionen. Entdecken Sie außerdem hilfreiche Anbieter, die Ihren Weg zu finanzieller Freiheit erleichtern könnten.

    Grundlagen zum Schweizer Kredit

    Der Schweizer Kredit bietet eine attraktive Alternative für diejenigen, die finanzielle Unterstützung suchen, aber aufgrund negativer Schufa-Einträge von traditionellen Banken abgelehnt werden.

    Ein kluger Schritt in finanzieller Notlage kann der Weg zu neuer Freiheit sein.

    Diese Art von Kredit zeichnet sich durch die Nicht-Einbeziehung der Schufa aus, was bedeutet, dass die Kreditwürdigkeit des Antragstellers nicht durch die üblichen Schufa-Abfragen beeinflusst wird.

    Es ist eine Hoffnung für viele, die sich in einer finanziellen Notlage befinden und dringend Unterstützung benötigen.

    Der Schweizer Kredit eröffnet neue Möglichkeiten, ist aber mit Vorsicht zu genießen.

    Was ist ein Schweizer Kredit?

    Ein Schweizer Kredit ist ein Darlehen, das von Finanzinstituten außerhalb Deutschlands angeboten wird, typischerweise ohne Schufa-Überprüfung.

    Wichtige Merkmale eines Schweizer Kredits:

    • Keine Schufa-Überprüfung
    • Attraktiv für Personen mit negativen Schufa-Einträgen
    • Kreditvergabe basiert auf anderen Sicherheiten

    Diese Kredite sind besonders für Personen mit negativen Schufa-Einträgen attraktiv, da sie eine Möglichkeit zur finanziellen Unterstützung bieten, ohne die Schufa zu berücksichtigen.

    Die Kreditvergabe basiert auf anderen Sicherheiten und Einkommensnachweisen des Antragstellers.

    Der Schweizer Kredit ist eine praktische Option für diejenigen, die sonst keine Kreditchancen hätten.

    Vorteile und Nachteile

    Zu den Vorteilen gehört die Möglichkeit, trotz negativer Schufa finanzielle Unterstützung zu erhalten, sowie eine schnelle und unbürokratische Abwicklung.

    Vor- und Nachteile des Schweizer Kredits:

    • Möglichkeit, trotz negativer Schufa finanzielle Unterstützung zu erhalten
    • Schnelle und unbürokratische Abwicklung
    • Höhere Zinsen und strengere Rückzahlungsbedingungen als mögliche Nachteile

    Nachteile können höhere Zinsen und strengere Rückzahlungsbedingungen sein, da die Kreditgeber ein höheres Risiko eingehen.

    Es ist wichtig, die Konditionen genau zu prüfen und Angebote zu vergleichen, um die beste Option zu finden.

    Die Abwägung der Vor- und Nachteile ist entscheidend bei der Entscheidung für einen Schweizer Kredit.

    Voraussetzungen für die Beantragung

    Antragsteller müssen in der Regel ein regelmäßiges Einkommen und eine feste Anstellung nachweisen können.

    Übersicht der Voraussetzungen für die Beantragung eines Schweizer Kredits

    Voraussetzung Beschreibung
    Regelmäßiges Einkommen Der Antragsteller muss ein regelmäßiges Einkommen aus einer festen Anstellung nachweisen können.
    Mindesteinkommen Je nach Anbieter kann ein Mindesteinkommen erforderlich sein.
    Wohnsitz Ein Wohnsitz in der Schweiz kann von einigen Anbietern verlangt werden.

    Je nach Anbieter können weitere Voraussetzungen wie ein Mindesteinkommen oder ein Wohnsitz in der Schweiz erforderlich sein.

    Eine umfassende Prüfung der eigenen finanziellen Situation und eine Beratung sind empfehlenswert, bevor man sich für einen Schweizer Kredit entscheidet.

    Die Vorbereitung und das Verständnis der Voraussetzungen sind Schlüssel zum Erfolg bei der Beantragung eines Schweizer Kredits.

    Schritte zur Kreditaufnahme in der Schweiz

    Der Prozess der Kreditaufnahme in der Schweiz beginnt mit einem gründlichen Kreditvergleich, um das beste Angebot zu finden.

    Darauf folgt die sorgfältige Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen, um die Chancen auf eine Genehmigung zu erhöhen.

    Schließlich ist der Antrag zu stellen, wobei mit einer Bearbeitungszeit gerechnet werden muss.

    Eine gründliche Vorbereitung und Geduld sind essentiell für den Erfolg bei der Kreditaufnahme in der Schweiz.

    Kreditvergleich nutzen

    Ein umfassender Kreditvergleich hilft, die Konditionen verschiedener Anbieter gegenüberzustellen und das günstigste Angebot zu ermitteln.

    Schritte für einen erfolgreichen Kreditvergleich:

    • Vergleich der Konditionen verschiedener Anbieter
    • Nutzung von Online-Vergleichsportalen
    • Berücksichtigung von Zinsen, Laufzeit und Rückzahlungsmöglichkeiten

    Online-Vergleichsportale können dabei eine wertvolle Unterstützung bieten.

    Es ist wichtig, nicht nur die Zinsen, sondern auch andere Kreditbedingungen wie Laufzeit und Rückzahlungsmöglichkeiten zu berücksichtigen.

    Ein gründlicher Kreditvergleich ist der erste Schritt zur erfolgreichen Kreditaufnahme.

    Unterlagen vorbereiten

    Zu den erforderlichen Unterlagen gehören in der Regel Einkommensnachweise, Identitätsdokumente und oft auch Nachweise über bestehende Verbindlichkeiten.

    Erforderliche Unterlagen für die Kreditaufnahme in der Schweiz

    Unterlage Details
    Einkommensnachweise Belege über das regelmäßige Einkommen.
    Identitätsdokumente Ausweis oder Pass zur Identitätsfeststellung.
    Nachweise über Verbindlichkeiten Informationen über bestehende Kredite oder Verbindlichkeiten.

    Eine vollständige und korrekte Zusammenstellung der Unterlagen beschleunigt den Bearbeitungsprozess.

    Es kann hilfreich sein, vorab bei dem gewählten Kreditinstitut nachzufragen, welche Dokumente genau benötigt werden.

    Die sorgfältige Vorbereitung der Unterlagen ist ein entscheidender Schritt im Kreditantragsprozess.

    Antrag stellen und Bearbeitungszeit

    Nach der Einreichung des Kreditantrags beginnt die Bearbeitungszeit, die je nach Anbieter variieren kann.

    Bearbeitungszeit und Antragsstellung:

    • Variable Bearbeitungszeit je nach Anbieter
    • Prüfung der eingereichten Unterlagen
    • Geduld ist während der Bearbeitungszeit gefragt

    Während dieser Zeit werden die eingereichten Unterlagen geprüft und die Kreditwürdigkeit des Antragstellers bewertet.

    Geduld ist gefragt, da die Bearbeitungszeit ein wichtiger Bestandteil des Genehmigungsprozesses ist.

    Die Bearbeitungszeit ist ein notwendiger Bestandteil des Kreditantragsprozesses, der nicht beschleunigt werden kann.