Kredit mit langer Laufzeit

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Ein Kredit mit langer Laufzeit bringt diverse Vorteile mit sich. Er kann sich jedoch auch negativ präsentieren. Nämlich dann, wenn die Laufzeit künstlich in die Länge gezogen wird. Wann ein Kredit mit langer Laufzeit sinnvoll ist und was bei dessen Aufnahme berücksichtigt werden muss, erfahren Sie hier.

Warum ein Kredit mit langer Laufzeit?

Einen Kredit aufzunehmen liegt voll im Trend. Wahrscheinlich überlegen Sie auch nicht lange, ob Sie eine gewünschte Investition schnell oder eher langsam vornehmen wollen. Warum lange Geld sparen, wenn es doch so einfach ist, einen Kredit aufzunehmen?

Im Fokus des Interesses stehen nicht nur Kleinkredite mit einer kurzen Laufzeit. Auch große Kreditsummen, die automatisch eine lange Laufzeit mit sich bringen, sind sehr beliebt. Sie eignen sich in vielerlei Hinsicht und lassen sich hervorragend an jedes Vorhaben anpassen.

Gewählt wird der Kredit mit langer Laufzeit in der Regel dann, wenn große Kreditsummen aufgenommen werden sollen. Beispielsweise dann, wenn eine Immobilie erworben wird oder eine Bestandsimmobilie saniert werden soll. Auch Firmengründungen funktionieren meist nur mit einem großen Kredit. Denn ohne Startkapital funktioniert kaum eine erfolgreiche Selbständigkeit.

Wann spricht man von einem Kredit mit langer Laufzeit?

Wie Sie bereits wissen, bieten Bankhäuser Kredite mit sehr unterschiedlicher Laufzeit an. Sie können sich Geld leihen und dies innerhalb von einem Monat zurückzahlen. Sie können sich aber auch Geld leihen und die Rückzahlung über zwanzig oder gar mehr Jahre verteilen. Generell sprechen die Bankhäuser von einer langen Laufzeit, wenn diese über fünf Jahre beträgt.

Sie persönlich sollten sich jedoch nicht an solch allgemeinen Angaben aufhängen. Nur Sie können nämlich entscheiden, was für Sie persönlich eine lange Laufzeit darstellt. Empfehlenswert ist es generell, die Laufzeit von einem Kredit nicht künstlich in die Länge zu ziehen. Lange Laufzeiten bringen nämlich nicht nur Vorteile mit sich.

Kredit mit langer Laufzeit – Vorteile

Der wohl größte Vorteil an einem Kredit mit langer Laufzeit ist die Tatsache, dass die monatliche Belastung durch den Kredit so gering wie nur möglich gehalten werden kann. Kleine Kreditraten belasten das monatliche Budget nicht allzu sehr, sodass auch kein hohes Ausfallrisiko besteht.

Zudem besteht die Möglichkeit, den Kredit nach einer gewissen Zeit umzuschulden. Dadurch kann ein besseres Angebot in Anspruch genommen werden, was zusätzliche Vorteile mit sich bringen kann.

Kredit mit langer Laufzeit – Nachteile

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Das ist bei Krediten mit einer langen Laufzeit nicht anders. So schön die kleinen Raten auch sein mögen, die sich harmonisch ins Leben integrieren, so nachteilig wirken sie sich aus, wenn Sie sich einmal die Kosten rund um den Kredit anschauen.

Am deutlichsten zeigen sich die Nachteile beim Effektivzins. Zinsen müssen gezahlt werden, damit das Bankhaus etwas am Kredit verdient. Das ist völlig normal und funktioniert auch nicht anders. Was viele aber nicht bedenken: Zinsen werden monatlich gezahlt. Das bedeutet – je länger die Laufzeit vom Kredit, desto mehr Zinsen müssen Sie zahlen.

Eine lange Kreditlaufzeit verteuert somit den Kredit. Und zwar immens. Besonders dann, wenn Sie eine große Kreditsumme zurückzahlen müssen, können sich die Mehrkosten im vierstelligen oder sogar im fünfstelligen Bereich bewegen. Überlegen Sie daher genau, wie großzügig die Laufzeit wirklich bemessen sein muss.

Hinzu kommt, dass auch Versicherungen für den Kredit, wie beispielsweise die Restschuldversicherung oder die Risikolebensversicherung mit der Laufzeit des Kredites immer teurer werden.

Die Kreditaufnahme

Bevor Sie sich für ein Kreditangebot entscheiden, sollten Sie immer verschiedene Angebote miteinander vergleichen. Dies ist bei einem Kredit mit einer langen Laufzeit immens wichtig, um einen möglichst geringen Effektivzins erzielen zu können. Achten Sie zudem auf eine gute Bonität. Nur die wird Ihnen den günstigen Effektivzins bescheren.

Da davon ausgegangen werden kann, dass die lange Laufzeit mit einer großen Kreditsumme einhergeht, sollten ausreichend Sicherheiten vorhanden sein. Neben dem festen Einkommen und der positiven Schufa wird die Bank zusätzliche Sicherheiten verlangen. Höchstwahrscheinlich einen Bürgen oder zumindest eine Restschuldversicherung beziehungsweise eine Risikolebensversicherung.

Auch Bausparverträge, kapitalbildende Versicherungen oder materielle Sicherheiten sind gerne gesehen. Das Bankhaus wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und entsprechende Vorschläge unterbreiten. Sollten Sie eine Immobilie finanzieren, dann wird die Immobilie als Sicherheit genommen. Die Bank lässt sich ins Grundbuch eintragen, sodass sie bei Zahlungsausfällen direkten Zugriff hat. Sorgen Sie in solch einem Fall immer dafür, dass alle Raten pünktlich und vollständig gezahlt werden.

Unser Tipp

Nutzen Sie für Ihren Vergleich einen Kreditrechner. Dieser zeigt Ihnen nicht nur aktuelle Kreditangebote auf. Er erlaubt Ihnen auch, mit der Laufzeit und den monatlichen Raten ein wenig zu experimentieren. Schauen Sie, wie sich die Ratenhöhe zu Laufzeit verändert und lassen Sie sich anzeigen, welche Ersparnis bei einer kürzeren Laufzeit und bei einem besonders niedrigen Effektivzins möglich sind. Es lohnt sich auf jeden Fall.



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.