Kredit für Nebengewerbe

Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Es gibt viele Verbraucher, die neben ihrer Festanstellung in einem Unternehmen ein Nebengewerbe betreiben. Soll dieses erweitert werden, wird ein Kredit für Nebengewerbe benötigt.

Die Banken halten verschiedene Möglichkeiten für Kredite bereit.

Kreditangebote für Nebengewerbe finden – schnell gelesen

  • Für das Nebengewerbe Kredit zu erhalten, ist – dank Hauptberuf – ganz einfach
  • Nutzen Sie den angeschlossenen Vergleich für einen ersten Überblick
  • Ihre persönlichen Kreditkonditionen rufen Sie in 5 Minuten ab
  • Beantragen Sie dazu – selbstverständlich zunächst unverbindlich – Ihren Kreditbedarf über den Kreditrechner

Was ist ein Nebengewerbe?

Als Nebengewerbe werden Tätigkeiten bezeichnet, die neben dem eigentlichen Beruf ausgeübt werden. das Nebengewerbe wird nicht in Vollzeit und nicht als Hauptberuf ausgeübt.

kredit fuer nebengewerbe
Kredit für Nebengewerbe – schnell – einfach – preiswert

Der Gesetzgeber sieht eine Grenze von 20 Arbeitsstunden pro Woche vor. Für das Finanzamt ist es jedoch egal, ob ein Nebengewerbe oder ein Hauptgewerbe besteht.

Beide Gewerbearten müssen angemeldet werden.

Warum ein Nebengewerbe?

Ein Nebengewerbe ist für viele Verbraucher interessant. Sie haben eine Idee, die sie gerne umsetzen wollen. Doch das Geld und auch die Zeit fehlen, um gleich ein reguläres Unternehmen zu gründen.

Immerhin bedarf jede Geschäftsidee einer gewissen Anlaufphase. Und wenn diese finanziell gesehen nicht überstanden werden kann, wird es schwer, die Geschäftsidee auch langfristig zu verfolgen.

Daher wird erst im Nebengewerbe die Geschäftsidee nach und nach aufgebaut. Ist diese dann so griffig und wirft diese so viel Geld ab, das davon gelebt werden kann, wird aus dem Nebengewerbe ein Hauptgewerbe.

Der Selbständige konnte aber bis zu diesem Schritt ganz regulär einer festen Arbeit nachgehen und Geld verdienen. Sehr wichtig, wenn vielleicht eine Familie vorhanden ist, um die sich gekümmert werden muss oder wenn ein eigener Hausstand besteht, der nach finanziellen Mitteln verlangt.

Kredit für Nebengewerbe – die Suche

Ein Kredit für Nebengewerbe wird in der Regel nicht unter dieser Bezeichnung angeboten. Es gibt Kredite für Privatpersonen und Kredite für Selbständige.

Für das Nebengewerbe muss daher nach einem Kredit für Selbständige geschaut werden. Solche Kredite gehen mit ganz speziellen Konditionen einher.

Sie bieten eine lange Rückzahlung, niedrige Zinsen und akzeptieren auch Absicherungen, die bei Privatpersonen nicht greifen würden. Dafür muss der Kreditnehmer aber auch in der Lage sein, das Geld aus dem Kredit für Nebengewerbe zurückzuzahlen.

Die beliebtesten Kredite unserer Leser

Platz
Ausgewählt
Kreditsumme
Monatsrate
1.)
43.348 mal
3.000 Euro
ab 38 €
2.)
22.432 mal
10.000 Euro
ab 127 €
3.)
19.401 mal
1.000 Euro
ab 13 €
4.)
18.340 mal
5.000 Euro
ab 64 €
5.)
11.368 mal
120.000 Euro
ab 1.562 €
6.)
10.799 mal
7.500 Euro
ab 91 €
Erklärung: So häufig wurde das jeweilige Kreditangebot in den letzten 30 Tagen durch unsere Leser ausgewählt.
Stand: 12.12.2018

Daher ist es wichtig, dass entweder das Nebengewerbe ausreichend Geld abwirft, oder der sozialversicherungspflichte Job dies tut. Damit die Bank überprüfen kann, welche Bonität vorhanden ist, müssen daher Unterlagen zum Nebengewerbe und zur Haupttätigkeit eingereicht werden.

Alle Einnahmen und Ausgaben werden zusammengerechnet und gegenübergestellt. Bleibt am Ende ausreichend Geld übrig, um den Kredit für Nebengewerbe zurückzuzahlen, sind die Chancen auf den gewünschten Kredit sehr gut.

Kredit für Nebengewerbe – die Aufnahme

Um eine passende Kreditauswahl treffen zu können, sollte die Suche immer von einem Vergleich begleitet werden. Das Angebot an Krediten ist so umfangreich, dass ohne den Vergleich gar nicht das gesamte Angebot überblickt werden kann.

Mit Hilfe von unserem Kreditrechner ist dieser Vergleich innerhalb weniger Minuten erledigt. Beim Vergleich sollte der Verwendungszweck „Gewerbe“ angegeben werden.

Nicht alle Bankhäuser bieten Kredite für Gewerbetreibende an. Würde auf privater Basis gesucht werden, kann es sein, dass die gefundenen Angebote nicht genutzt werden können.

Wird der Kredit für Nebengewerbe hingegen für den privaten Bereich benötigt und nicht für das Gewerbe, dann kann der Kredit ganz einfach als Privatkredit aufgenommen werden. Und dann wird sich die Bank bei der Bonität auch zuerst auf das Haupteinkommen konzentrieren und das Nebeneinkommen durch das Gewerbe als sekundäre Sicherheit betrachten.

Das sollten Sie wissen

Auch Gewerbetreibende mit Nebengewerbe können Fördermittel in Anspruch nehmen. Sollte das Unternehmen erweitert werden, dann lohnt es, genau zu prüfen, ob staatliche Unterstützung genutzt werden kann.

Die dargebotenen Finanzierungen sind stets lohnenswert und individuell anpassbar. Wichtig ist lediglich, dass zuerst die Fördergelder beantragt werden.

Nachträgliche Beantragungen werden nicht berücksichtigt.

(FS)



Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

Hier Kreditrate berechnen
  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.